Friday For Friends – 26.7. ab 14 Uhr bei iKratos

iKratos lädt Sie herzlich zum „Friday For Friends“ am 26.7. von 14 – 19 Uhr auf dem Firmengelände, der iKratos Solar- und Energietechnik GmbH, in Weißenohe ein. Die Veranstaltung steht unter dem Motto eines gemütlichen Zusammenseins mit neuesten Informationen zur Solartechnik, Speichertechnik und Wärmepumpen.

Wir begrüßen unsere neuen Kooperationspartner: Greenrock, SHARP und AxSun; sowie langjährige Partner wie SunPower und Tesla.

Greenrock zählt mit seinem Salzwasser Speicher zu den Pionieren der Speichertechnik. Bei SHARP und AxSun handelt es sich um Solarmodulhersteller, die beide mit ihren Eigenschaften überzeugen. Der bekannte große japanische Elektronikkonzern SHARP bietet mit seiner langjährigen Erfahrung solide und leistungsstarke Module. AxSun ist mit seinen roten Modulen ihr Ansprechpartner in Sache Photovoltaik für Gebäude unter Denkmalschutz.

Unsere bereits langjährigen Partner SunPower und Tesla informieren Sie über die Neuigkeiten ihrer Module und Speicher.

Also ideal für Kunden und solche, die es werden wollen, sowie Freunde, die uns die letzten 20 Jahre begleitet haben. Für Essen und Trinken ist gesorgt, gute Stimmung und Gespräche selbstverständlich auch. Das gesamte iKratos Team freut sich auf Ihr Kommen.

Wir erweitern unseren Fuhrpark um ein ‚E‘

E-Streetscooter als neustes Fahrzeug im iKratos Fuhrpark

Die Deutsche Post ist der wohl bekannteste Vorreiter für Elektromobilität im Bereich der Nutzfahrzeuge. Leider greifen noch viel zu wenig Unternehmen oder Kommunen, welche viel auf den Straßen unterwegs sind, auf Elektromobilität zurück. Und vor allem Unternehmen und Kommunen, belasten durch den hohen Gebrauch von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren unsere Umwelt tagtäglich. Der Umstieg auf Elektrofahrzeuge ist dringend nötig, Unternehmen und Kommunen sollten hier als Vorbilder agieren.

Elektromobilität für Unternehmen und Kommunen

Unternehmen und vor allem Handwerksunternehmen sind viel auf den Straßen unterwegs. Monteure und Handwerker fahren jeden Tag zu Baustellen. Bei anderen Unternehmen werden täglich Pakete ausgeliefert und auch Kommunen sind täglich in den Gemeinden unterwegs. Gerade wenn so viel gefahren wird, ist der Umstieg auf Elektromobilität besonders effektiv.

Elektromobilität bei iKratos

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH Geschäftsführer Willi Harhammer setzt schon lange privat auf E-Mobilität. Auch seine Mitarbeiter sind schon teilweise auf Elektromobilität umgestiegen. Nun wird auch der firmeneigene Fuhrpark um ein ‚E‘ erweitert. Der E-Streetscooter wird nun ein Teil des iKratos Fuhrparks. Neben Photovoltaik, Batteriespeichern und Wärmepumpen gehören auch Elektro-Ladestationen zum Produktsortiment des Solar- und Energieprofis. Leider ist die Nachfrage hier noch nicht groß genug, was zeigt, dass noch zu wenig auf E-Mobilität umgestiegen wird.

Der Umstieg auf Elektromobilität

Geschäftsführer Willi Harhammer ist sich sicher, Unternehmen und Kommunen sollten auf E-Streetscooter umsteigen. Um diesen Umstieg zu erleichtern und das Fahrzeug kennenzulernen wird Herr Harhammer ein kleines „Meet & Greet“ mit dem E-Streetscooter für Unternehmen und Kommunen organisieren. Weitere Details zu diesem Meet & Greet finden Sie unter www.iKratos.de. Sie wissen jetzt schon, dass Sie daran teilnehmen möchten? Dann rufen Sie uns an und teilen Sie uns Ihr Interesse mit.