Zu Gast bei iKratos: Gymnasium Eckental „Montag fuer Nachhaltigkeit“

Schülerinnen und Schüler informieren sich zum Thema Erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit

Großes Interesse der Schülerinnen und Schüler galt auch dem Tesla und der Thematik Elektromobilität
Großes Interesse der Schülerinnen und Schüler galt auch dem Tesla und der Thematik Elektromobilität

Am Montag, den 15.7.2019 waren Schüler/-innen vom Gymnasium Eckental mit den Lehrkräften, Frau Rennecke und Frau Wolf, im Rahmen der schulischen Projekttage zu Gast bei iKratos. Der Vormittag war geprägt von Fragen, Antworten und aktiven Diskussionen rund um das Thema Nachhaltigkeit, welches dem Geschäftsführer von iKratos aus Weißenohe, Willi Harhammer, sehr am Herzen liegt. Die Gymnasiaten/-innen waren sehr interessiert an den aktuellsten technischen Möglichkeit für die eigene Stromerzeugung, Stromspeicherung, Elektromobilität und Aquaponik (Kreislauf, der mit Hilfe von Solarstrom, Fisch- und Pflanzenzucht für Nachhaltigkeit im Bereich Lebensmittel steht). Begreifen hat im Rahmen von solchen Projekttagen eine ganz besondere Qualität.

Die Begeisterung war nicht nur auf Seiten der Schüler zu finden, sondern auch bei Herrn Harhammer, denn sie unterstreicht, dass sein Tun und Wirken im Hinblick auf die erneuerbaren Energien immens wichtig ist. Die Aktion gibt Grund zur Hoffnung, denn sie zeigt, dass die Jugendlichen sich sehr mit dem Thema beschäftigen und die Herausforderungen für die Zukunft annehmen.

Beratung Photovoltaik, Speicher, Waermepumpe und Elektromobilitaet? Nur bei „Deutschlands besten Berater“: iKratos

Beratung für Photovoltaik, Speicher, Wärmepumpe und Elektromobilität

Mitte des Jahres 2019 wurde der oberfränkische Betrieb iKratos, Solar- und Energietechnik GmbH, durch das F.A.Z.-Institut zu „Deutschlands beste Berater“ ausgezeichnet.

Betrachtet wurden hierfür unter anderem die Themen: Preis-Leistung, Kundenberatung, Kundenzufriedenheit, Qualität, Service und Weiterempfehlung. Insgesamt wurden 140 Millionen Aussagen zur Beratungsqualität der untersuchten Unternehmen unter die Lupe genommen.

Die Mitarbeiter des Unternehmens legen, unter der Leitung von Geschäftsführer Willi Harhammer, großen Wert auf die Kommunikation mit den Kunden. Hierzu zählt zum einen die Kommunikation am Telefon, sowie auch die Kommunikation in der persönlichen Beratung. Am Telefon versucht man vor allem auch Kunden, die Probleme mit Fremdanlagen haben ein beruhigendes Gefühl zu vermitteln und diesen bei einer Problemlösung zu unterstützen.

In den persönlichen Beratungsgesprächen wird auf die einzelnen und individuellen Ansprüche des Interessenten eingegangen. Jede Frage soll zur Zufriedenheit des Kunden beantwortet werden, und sollten doch noch Fragen offen sein, dürfen diese gerne per Mail oder Telefonat im Nachgang besprochen werden.

Sichern auch Sie sich eine Beratung bei „Deutschlands bestem Berater“ zu den Themen: Photovoltaik, Batteriespeicher, Wärmepumpe und E-Ladestation.

Terminvereinbarung unter: 09192 992800