Eigentumswohnanlage in Nürnberg mit neuer Photovoltaikanlage ausgestattet

Nürnberg/Mittelfranken Eine Eigentumswohnanlage erhält eine neue Photovoltaikanlage.
ETWSchon seit längerem spielten die Eigentümer in Nürnberg mit dem Gedanken einer Investition in eine Solarstromanlage .
Unter Vorsitz von Dr. D. wurde das Bauvorhaben, nach kurzer Planungsphase nun realisiert. Das Gebäudedach erhielt eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von ca. 6 kWp, was einem Jahresertrag von ca. 6000 kWh entspricht. Die Umsetzung des Projektes erfolgte durch die Firma iKratos Solar- und Energietechnik aus Weißenohe, Landkreis Forchheim.
Die Einnahmen aus der umweltfreundlichen Stromerzeugung führen neben der Amortisation des Objektes zusätzlich noch zu einer jährlichen Rendite in den nächsten 20 Jahren von ca. 8 Prozent.
„Auf diese Weise wird die Strahlung der Sonne direkt in Strom umgewandelt und wird so sinnvoll genutzt“, so Herr Dr. D..
„Der umweltfreundliche erzeugte Strom spart so einige Tonnen CO2 ein.

Deutschland hat im Bereich der erneuerbaren Energien eine Vorbildfunktion und Vorreiterrolle, die uns in der gesamten Welt stark gemacht hat und allen wieder zugute kommt, es werden in diesen Bereichen ständig neue Arbeitsplätze geschaffen“, so Willi Harhammer, Inhaber und Geschäftsführer von iKratos Solar- und Energietechnik.
So hat iKratos, Errichter der Anlage bereits die 80. Anlage in der Region Nürnberg/Fürth/Erlangen errichtet und berät natürlich auch alle Bürger zu allen Arten der alternativen Energieerzeugung.
iKratos hat mit seiner Ausstellung in Weißenohe die Möglichkeit alle alternativen Techniken, von Photovoltaik über Solarwärme und Wärmepumpe bis hin zu neuesten Batteriespeicherlösungen vor Ort zu demonstrieren.

Mehr Informationen täglich von 9-16 Uhr und Samstag oder ☎ 09192 992800