Willi – das Elektron berichtet: Gefangen im Bauch des TESLA Speichers …

Eine Reise von der Solarstrom Anlage zum Bügeleisen …

 

Hallo erstmal – ich bin Willi – und ich bin ein Elektron. Eigentlich bin ich unsichtbar bin aber in jedem Haus zu Gast. Normal werde ich vom im Kraftwerk auf die Reise in die Haushalte geschickt und mache dort meine Arbeit in der Küche Keller oder sogar in den neuen E-Autos.

 

Meine Entstehung und Reise

Heute erzähl ich dir mal eine Geschichte wie ich vom Dach in den Keller kam.
Die Sonne hat mich entdeckt und geboren. Durch die Kraft der Sonne werde ich in einer „SunPower Solarzelle“ freigesetzt und über Kabel in einen TESLA Powerwall-Speicher gepresst – so ein moderner TESLA Powerwall Speicher kann viel Energie speichern – hat man mir gesagt. Und hier warte ich mit Millionen Kollegen dass ich meine Arbeit verrichten kann.

Meine Familie braucht heute viel Strom- das gefällt Willi

Heute ist meine Familie zu Hause und Computer, Küche der Kühlschrank und das E-Auto sind voll „in Action“. Ich werde momentan noch gar nicht benötigt, man hat mich einfach in den Bauch eines Tesla Powewall Speichers aufbewahrt – bis ich dann gebraucht werde.

Doch trotzdem – heute geht es schnell, in der Nacht werden noch schnell die Hemden gebügelt und ich lande im Bügeleisen der Hausfrau. An manchen Tagen muß ich sogar 2 Tage warten, den der Speicher ist groß genug schon mal 2-3 Tage zu überbrücken.

Willi das Elektron ist immer unterwegs wenn Sie mehr wissen wollen rufen Sie die Firme iKratos in Weißenohe an, die erklären Ihnen wie auch Sie eine Solaranlage installieren können und umweltfreundlichen dezentralen Strom erzeugen und speichern können.