FörderungPhotovoltaikSolar

52 Gigawatt Deckel wird gestrichen

By 22. May 2020 No Comments
52 Gigawatt-Deckel faellt

Große Koalition beschließt die Aufhebung der 52 Gigawatt Grenze

Aufhebung des 52 GW-Deckel
Aufhebung des 52 GW-Deckel kommt

52 Gigawatt-Deckel fällt – Die große Koalition sorgt für ein Aufatmen in der Solarbranche: Die schwarz-rote Regierung wird den im Erneuerbare-Energien-Gesetz verankerten 52 Gigawatt-Deckel streichen. Der genaue Zeitpunkt wurde noch nicht festgelegt. Jedoch soll und muss dieser vor dem Erreichen des 52 Gigawatt-Deckels gestrichen werden.

Das Erreichen der 52 GW hätte zur Folge, dass Photovoltaikanlagen bis 750 Kilowatt keine Solarförderung mehr erhalten. Beschlossen wurde die Deckelung mit der EEG-Novelle 2011 und würde laut Prognosen im Herbst 2020 erreicht werden.

Weitere Informationen zum Thema Streichung des 52 Gigawatt-Deckels erhalten Sie hier.