EnergieSolarWärmepumpe

Solaranlagen und Wärmepumpen

By 30. May 2020 No Comments
Solaranlage und Wärmepumpe ideal

Die ideale Kombination für den eigenen Haushalt

Solaranlage und Wärmepumpe
Solaranlagen und Wärmepumpe ideal

Eine Solaranlage und Wärmepumpe stellt die ideale Kombination zur nahezu vollständigen Autarkie im eigenen Haushalt dar. 

Solaranlagen produzieren Solarstrom, der durch einen Wechselrichter von Gleichstrom in Wechselstrom umgewandelt wird. Der eigens produzierte Strom kann anschließend von Endverbrauchergeräten, zum Beispiel Kühlschrank, Waschmaschine/Trockner, Fernseher etc. genutzt werden. Überschüssiger Strom wird letztlich in den eigenen Speicher zur späteren Nutzung oder in das öffentliche Netz eingespeist.

Eine Wärmepumpe hingegen nutzt Energie aus zum Beispiel der Luft und potenziert diese über technisch komplexe Vorgänge auf. Die Energie kann anschließend zum Heizen der eigenen vier Wände oder auch zur Aufbereitung von Warmwasser genutzt werden. Der Strom, den die Wärmepumpe benötigt, kommt idealerweise von Solaranlagen.

Zusammenfassung: Die Solaranlage produziert Strom für den Haushalt und zugleich für die Wärmepumpe. Diese ersetzt eine klassische Öl oder Gasheizung und benötigt ausschließlich Strom. Die Vorteile sind eine enorme Einsparung von Strom- und Heizkosten, ein hoher Autarkiegrad sowie eine umweltfreundliche Alternative.

Weitere Informationen erhalten Sie in diesem Video oder hier.