BYD Speicher versus Tesla Speicher

Unter den Batteriespeichern für Solar Anlagen gibt es große Unterschiede, sei’s die Garantie oder auch die Größe der Speicher.

Bildschirmfoto 2024-07-04 um 07.49.18.png
Batteriespeicher von Tesla

(PresseBox) (Weißenohe bei Nürnberg, 11.07.2024) 

BYD Speicher versus Tesla Speicher

Welcher Batteriespeicher für Sie besser geeignet ist, BYD oder Tesla, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen und Anforderungen ab.

BYD-Speicher punkten mit:

Wirkungsgrad: BYD-Speicher haben einen geringeren Eigenverbrauch, d.h. sie verlieren weniger Energie im Stand-by-Betrieb.
Größere Auswahl an Kapazitäten: BYD bietet Speicher in einem breiteren Kapazitätsspektrum von 5,1 kWh bis 22,1 kWh an, während Teslas Powerwall 2 nur 13,2 kWh nutzbare Kapazität hat.
Günstigerer Preis: BYD-Speicher sind in der Regel günstiger als Tesla-Speicher.
Langlebige LFP-Batterien: BYD verwendet in seinen Speichern langlebige und sichere LFP-Batterien (Lithium-Eisen-Phosphat), die im Vergleich zu den NMC-Batterien (Nickel-Mangan-Cobalt) von Tesla weniger anfällig für Brände sind.

Tesla-Speicher hingegen haben folgende Vorteile:

Integrierte Notstromversorgung: Tesla-Speicher können als Notstromversorgung bei Stromausfällen verwendet werden. BYD-Speicher bieten diese Funktion in der Regel nicht.
Größere Bekanntheit: Tesla ist eine bekannte Marke und genießt daher ein höheres Vertrauen bei einigen Verbrauchern.
Schnellere Ladeleistung: Tesla-Speicher können schneller geladen werden als BYD-Speicher.
Software-Updates: Tesla bietet regelmäßige Software-Updates für seine Speicher an, die neue Funktionen und Verbesserungen bringen können.

Weitere Punkte, die Sie bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen sollten:

Die Größe Ihrer Solaranlage: Der Speicher sollte groß genug sein, um den von Ihrer Solaranlage erzeugten Strom zu speichern.
Ihr Verbrauchsmuster: Wenn Sie tagsüber viel Strom verbrauchen, benötigen Sie einen größeren Speicher.
Ihre Budget: BYD-Speicher sind in der Regel günstiger als Tesla-Speicher.
Ihre individuellen Bedürfnisse und Präferenzen: Entscheiden Sie, welche Funktionen und Vorteile für Sie am wichtigsten sind.

Es ist empfehlenswert, sich vor dem Kauf eines Batteriespeichers von einer qualifizierten und langjährigen Fachfirma beraten zu lassen.

Willi Harhammer

Related Posts

70 % der Kosten für eine Wärmepumpe sparen – so gehts

Wie funktioniert eine Erdwärmepumpe?

Photovoltaik und Erdwärmepumpe ergänzen sich gut

Solaranlage auf dem Dach – Wärmepumpe im Keller