Lohnt sich eine Solaranlage?

Lohnt sich eine Solaranlage?

Lohnt sich eine Solaranlage?
Lohnt sich eine Solaranlage?

Lohnt sich eine Solaranlage?

Prinzipiell sind die persönlichen Ziele und Beweggründe entscheidend, ob sich eine Solaranlage für Sie lohnt. Unter Betrachtung von rein wirtschaftlichen Aspekten ist sie jedoch eine sinnvolle Investition.

Wichtig ist jedoch eine möglichst hohe Eigenverbrauchsquote zu erreichen. Denn den Strom zu verkaufen, ist bei den aktuell sinkenden Einspeisevergütungen ist weniger sinnvoll als den Strom weitestgehend selbst zu nutzen. Darum ist bei der Planung einer Solaranlage der eigene Stromverbrauch einer der wichtigsten Faktoren. Anlagen amortisieren sich am schnellsten, wenn viel produzierter Solarstrom direkt verbraucht wird. Denn die Gestehungskosten von Solarstrom sind günstiger als die von zugekauftem Strom aus dem Netz. Hierbei entlastet man zudem den eigenen Geldbeutel.

Der Eigenverbrauch steigt auch dann, wenn Produktion und Verbrauch möglichst auf die gleiche Zeit fallen. Konkret heißt das, dass technischen Geräte, wie zum Beispiel die Spül- oder Waschmaschine, dann eingeschaltet werden sollten, wenn der meiste Solarstrom produziert wird. Zusätzlich unterstützen Energiemanagementsysteme die effiziente Nutzung der Anlage. Das Gerät steuert die Energieströme automatisch und zeigt zusätzlich, zu welchen Zeiten am meisten produziert bzw. verbraucht wird.

Insgesamt ist eine Solaranlage eine lohnenswerte Investition, die zum einen aus wirtschaftlicher Sicht rentabel ist, andererseits auch Umwelt entlastet und mehr Unabhängigkeit bringt.

Weitere Informationen zu Solaranlagen finden Sie hier.

Willi Harhammer

Related Posts

Ist mein Haus für Solar geeignet?

Ist mein Haus für Solar geeignet?

Was kostet eine Photovoltaikanlage für ein Einfamilienhaus?

Was kostet eine Photovoltaikanlage für ein Einfamilienhaus?

iKratos Hausmesse 2021

iKratos Hausmesse 2021

Die Bosch Wärmepumpe

Die Bosch Wärmepumpe