Photovoltaik mit Speicher nachrüsten

Photovoltaik mit Speicher nachrüsten

Bestehende Photovoltaikanlage mit Speicher erweitern

Tesla Speicher für eine bestehende Photovoltaikanlage © iKratos
Tesla Speicher für eine bestehende Photovoltaikanlage © iKratos

Photovoltaikanlage mit Speicher nachrüsten – Bestehende Photovoltaikanlage mit Speicher erweitern. Eine bestehende Photovoltaikanlage kann jederzeit mit einem Speicher nachgerüstet werden, hier muss man nur drauf achten, welches Speichersystem man dafür nutzt. Denn bei einer bestehenden Photovoltaikanlage ist bereits ein Wechselrichter vorhanden. Somit ist es einfacher, wenn man einen sogenannten AC-gekoppelten Batteriespeicher nachrüstet. Denn der AC-Speicher wird nach dem Wechselrichter installiert und kann somit an eine bestehende Photovoltaikanlage „angehängt“ werden. Die meisten Photovoltaikanlagen die erst vor ein paar Jahren montiert wurden sind bereits für eine Speichernachrüstung vorbereitet. Bei anderen, die noch nicht vorbereitet sind, können noch kleinere Elektroarbeiten zusätzlich anfallen. Dies ist jedoch vom jeweiligen Projekt und den Gegebenheiten vor Ort abhängig.

Ein AC-gekoppelter Speicher, den man zur Nachrüstung nutzen kann, ist die Tesla Powerwall 2.0. Holen Sie sich jetzt eine Beratung und ein Angebot zur Speichernachrüstung 

Willi Harhammer

Related Posts

Photovoltaik für E-Mobilität

Photovoltaik für E-Mobilität

Photovoltaik: Was passiert auf Deutschlands Dächern?

Photovoltaik: Was passiert auf Deutschlands Dächern?

Lösung für ausgeförderte PV-Anlagen im N-ERGIE Netz

Lösung für ausgeförderte PV-Anlagen im N-ERGIE Netz

Brauchwasser-Warmwasser-Wärmepumpe

Brauchwasser-Warmwasser-Wärmepumpe