Sind wir Deutschen eigentlich verrückt geworden?

… über 30 % des Stromes in Deutschland werden mit erneuerbaren Energien erzeugt. Kam gestern noch der Strom aus der Steckdose, so macht man sich heute mehr und mehr Gedanken über die moderne Stromerzeugung. “Sind wir Deutschen eigentlich verrückt geworden”, so lautet der Werbespruch der RWE Essen. Wurde der Strom noch bis vor kurzem aus Kohle Atom und Öl und Gas erzeugt, sind es jetzt immer mehr erneuerbare Energienkraftwerke, die die RWE Consulting GmbH preferiert. Mittlerweile hat man es in Deutschland geschafft, über 30 % erneuerbaren Strom zu erzeugen! Möglich geworden ist dies durch das erneuerbare Energiengesetz, was im Jahr 2000 und Bundesregierung beschlossen wurde. Hier wurde festgelegt das Strom aus regenerativen Energiequellen zu festen Preisen abgenommen werden. Viele Windanlagen an der Küste und im Binnenland sorgen rund um die Uhr für umweltfreundlichen Strom und wurden die zentral in Deutschland angeordnet. Hausbesitzer, Mietwohnungen, Kommunen liefern ebenfalls mit modernen Solar- und Photovoltaikanlagen Strom ins Netz. Seit 2009 ist es möglich den so erzeugten Strom im eigenen Haus, in der Industrie oder in der Kommune selbst zu benutzen. Dabei haben sich Eigenstrom Anlagen durchgesetzt. Der gewonnene Strom kann für Wärmepumpen, in Haushaltsstrom und als Industriestrom hergenommen werden und zu viel günstigeren Konditionen geliefert werden. Die Investition für eine Photovoltaikanlage eines Einfamilienhauses kostet heute ca. 6000 €, die Investition für ein Industriegebäude rund 30.000 €. Ein Eigenverbrauch von ca. 80 % ist möglich, wenn man moderne Speichertechnologien und die Kombination mit Smart Home Grid und Heizungsenergie Nutzung mittels Wärmepumpe nutzt.
Moderne Blockheizkraftwerke, die Wärme und Strom erzeugen sind ebenso im Portfolio, sind es zumeist Hotels, Krankenhäuser und Industriebetriebe, die Strom und Wärme aus Blockheizkraftwerken nutzen.
In der Metropolregion Nürnberg hat sich die Energiefirma ikratos auf all diese Kombinationen spezialisiert. Mit rund 4500 Referenzen kann man auf Kombinationen mit Photovoltaik, Batteriespeicher, Wärmepumpe Blockheizkraftwerk und Energieeffizienz zurückgreifen. Jeden Dienstag findet eine EnergieSprechstunde im Firmengebäude in Weißenohe statt, hier können sich alle interessierten auch Anlagen in Echtzeit ansehen.

Willi Harhammer

Related Posts

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaik Gasthaus Wirtschaft Restaurant Imbiss

Photovoltaik Gasthaus Wirtschaft Restaurant Imbiss

Solaranlage Photovoltaik Kosten sparen

Solaranlage Photovoltaik Kosten sparen

Jetzt auf Wärmepumpe umsteigen

Jetzt auf Wärmepumpe umsteigen