Stadt Nürnberg fördert Photovoltaik und Wärmepumpe

Förderung von Wärmepumpen und Photovoltaik in der Stadt Nürnberg

Zuschüsse in Nürnberg für Photovoltaik oder Wärmepumpe

PAN EU resi home 360 x 360.jpg.webp
Solaranlage mit SunPower

Förderung von Wärmepumpen und Photovoltaik in der Stadt Nürnberg

Die Stadt Nürnberg unterstützt aktiv die Umstellung auf klimafreundliche Heizsysteme und die Nutzung von Solarstrom. Dafür bietet sie verschiedene Förderprogramme an, die sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen interessant sind.

Förderung für Wärmepumpen:

  • Grundförderung: Bis zu 2.000 € für die Neuinstallation einer Wärmepumpe (Effizienzklasse A+++)
  • Zusatzförderung für Erdwärmetauscher: 500 € zusätzlich zur Grundförderung für Sole-Wasser-Wärmepumpen mit Erdwärmetauscher
  • Förderung für Anschluss an Fernwärmenetz: 1.000 € für den Anschluss an das Fernwärmenetz
  • Abwrackprämie: 1.000 € für die Verschrottung einer alten Öl- oder Gasheizung im Rahmen der Neuinstallation einer Wärmepumpe (begrenzt bis zum 30.06.2023)

Förderung für Photovoltaikanlagen:

  • Bis zu 600 € pro Kilowattpeak (kWp) installierter Leistung
  • Zusatzförderung für Batteriespeicher: 500 € pro Kilowattstunden (kWh) Speicherkapazität
  • Förderung für Mieterstrommodelle: Bis zu 100 € pro kWp installierter Leistung

Weitere Informationen und Anträge:

Alle Informationen zu den Förderprogrammen der Stadt Nürnberg sowie die Möglichkeit zur Online-Antragstellung finden Sie auf der Website der Stadt Nürnberg: https://www.nuernberg.de/…

Zusätzliche Informationen:

  • Neben den Förderprogrammen der Stadt Nürnberg gibt es auch noch weitere Fördermöglichkeiten auf Bundes- und Landesebene. Informationen zu diesen Förderprogrammen finden Sie auf den Websites der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) und des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie:
  • Es ist ratsam, sich vor der Installation einer Wärmepumpe oder Photovoltaikanlage von einer Fachfirma z.B. die iKratos Solar und Energietechnik GmbH beraten zu lassen. Ein Energieberater kann Sie bei der Auswahl der richtigen Anlage unterstützen und Ihnen helfen, die Fördermöglichkeiten optimal zu nutzen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Stadt Nürnberg die Umstellung auf klimafreundliche Heizsysteme und die Nutzung von Solarstrom mit attraktiven Förderprogrammen unterstützt. Es gibt also keine bessere Zeit als jetzt, um in eine Wärmepumpe oder Photovoltaikanlage zu investieren!

Willi Harhammer

Related Posts

Das “Reihenhaus” Solarmodul mit 400 Watt und 40 Jahren Garantie ist da.

Wo gehen die Strompreise hin und was kann man tun ?

Neu: Hier ist der Weg zur Maximal-Förderung für Ihre Wärmepumpe in der Region Nürnberg Fürth Erlangen & Forchheim

Wärmepumpe kostenfrei installiert