Tesla als Stromanbieter in Deutschland

Tesla als Stromanbieter in Deutschland

US-Unternehmen will in Deutschen Strommarkt einsteigen

Tesla als Stromanbieter
Tesla als Stromanbieter

Tesla als Stromanbieter – Der Elektroauto Pionier Tesla will in den Deutschen Energiemarkt einsteigen, hilfreich sind dabei die die eigenen Speicher-, Batterie- und Solarprodukte. Gelingt dies dem Unternehmen, würde es einen weiteren Bereich in der Energiebranche erschließen. Eine komplette energetische Absicherung von Haushalten wäre folglich alleine durch Produkte und Dienstleistungen von Tesla möglich.

Verdeutlicht wird das große Interesse Teslas an erneuerbaren Energien durch den gewählten Standort der entstehenden Gigafactory. Zahlreiche Windräder in Brandenburg produzieren dort einen Überschuss an Strom. Diesen kann Tesla günstig einkaufen und mit Hilfe der Erlöse beispielsweise die Preise der Tesla Elektroautos senken. Damit würde Tesla Druck auf die großen Autobauer BMW, Audi oder Volkswagen ausüben.

Der Weg für Tesla ist bis dahin jedoch sehr weit. Der alleinige Einstieg Teslas in den Deutschen Strommarkt scheint unwahrscheinlich. Sucht sich Tesla jedoch einen kompetenten Partner, könnte dies jedoch ganz anders aussehen. Wie und ob sich Tesla als Stromanbieter etablieren kann, wird sich erst in der Zukunft zeigen. Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Produkten von Tesla erhalten Sie hier.

Willi Harhammer

Related Posts

Förderung Stadt Erlangen – Solar, Photovoltaik, Batteriespeicher und BalkonSolar

Förderung Stadt Erlangen – Solar, Photovoltaik, Batteriespeicher und BalkonSolar

Investition Photovoltaik

Investition Photovoltaik

Wie hoch sind die jährlichen Betriebskosten einer Photovoltaikanlage?

Wie hoch sind die jährlichen Betriebskosten einer Photovoltaikanlage?

Soll ich jetzt eine Solaranlage kaufen oder noch warten?

Soll ich jetzt eine Solaranlage kaufen oder noch warten?