Wärmepumpe – Neu Heizen

Wärmepumpe – Neu Heizen

Öl raus – Mit Wärmepumpe geht das

Verschiedene Wärmepumpen – Verschiedene Möglichkeiten

Wärmepumpen nutzen Umweltenergie und wandelt diese durch Komprimierung, ähnlich dem Kühlschrankprinzip in nutzbare Wärme für Heizung und Warmwasser um.

Richtig ausgelegt kann man Fussbodenheizung oder Heizkörper Heizungen mit der Wärmepumpe betreiben

Die Umweltenergie kann dabei aus dem

  • Boden
  • Luft
  • Grundwasser

entzogen werden. So werden mit wenig Strom-Energie Umweltwärme aus der Luft aus Wasser oder Erde endlich umweltfreundlich nutzbar gemacht.

Das Ganze kann man natürlich ideal mit einer Photovoltaik Solaranlage kombinieren und zusätzlich Energie Kosten nochmal reduzieren.

Wärmepumpe als Deine neue Wärme-Heizung

Das Wärmepumpensystem zur Positionierung im Freien. Luftwärmepumpen werden außen platziert und sparen so Energiekosten. Luftwasser Wärmepumpen sind umweltfreundlich und nutzen die in der Luft enthaltene Energie – zuverlässig bis weit unter -20 Grad.

Man benötigt dafür wenig Stromenergie , ca 25-30 %, der Rest wird aus der Luft nutzbar zu Heizungswärme verarbeitet.

Wärmepumpen können ideal mit Photovoltaikanlagen kombiniert werden, so können sie zusätzlich Energiekosten sparen, zudem werden solche Systeme vom Staat gefördert.

Wärmepumpe als Heizung

Unsere Wärmepumpensysteme mit 9-16 KW Wärmeleistung können anstelle ihrer Heizung betrieben werden. In der Regel werden solche Systeme in Häuser eingebaut die weniger als 4500 l Heizöl verbrauchen.

Sie sparen dabei erheblich Kosten. immer warm und bis zu 50 % Einsparung der Energiekosten sind möglich. Diese Heizungsanlage sollte direkt mit Photovoltaik verbunden werden und spart so sehr viel CO2, die Fördermaßnahmen des Staates sind gewaltig. 

Wärmepumpe – Ihre umweltfreundliche Heizung spart Energie

Heizen mit NaturEnergie, dafür wird ca. 20-30% Energie benötigt. Moderne Wärmepumpen kann man überall einsetzen. Egal ob Neu- oder Altbau. Wärmepumpen verarbeiten auch den Strom einer Photovoltaikanlage. Man unterscheidet verschiedene Systeme: Bei der Luft-Wasser-Variante ist die Mono oder Split Wärmepumpe die beste Art Energie zu gewinnen.

Wärmepumpen haben eigentlich nur Vorteile

  • sparen Sie durch niedrige Energiekosten
  • ersetzen jede Öl- oder Gasheizung
  • flüsterleiser Betrieb
  • ideal mit Photovoltaik kombinierbar
  • ideal für Heizkörper oder Fußbodenheizung
  • Vorlauftemperatur bis 60 °C möglich
  • Ölraum entfällt – mehr Platz – kein Ölgeruch mehr
  • Fördermöglichkeiten – BAFA/KFW

Wärmepumpe – statt Heizung

https://www.youtube-nocookie.com/embed/beZIlIyPOg8?wmode=transparent&vq=hd1080

Wärmepumpe – so gehts

https://www.youtube-nocookie.com/embed/dlE_Fy9dS1c?wmode=transparent&vq=hd1080

Wärmepumpe nutzt die Natur-Wärme

Wärmepumpe – Ihre Heizung – sparsam und umweltfreundlich

Heizen mit NaturEnergie, dafür wird nur ca. 20-30% Energie benötigt. Moderne Wärmepumpen kann man überall einbauen. Egal ob Neu- oder Altbau – mit Heizkörper oder Fussbodenheizung.

Wärmepumpen liefern Naturwärme ins Haus

Heizen mit der Wärmepumpe ist die clevere Art zu heizen. Denn Wärmepumpen nutzen die in endlosen Mengen vorhandene Umweltwärme und machen daraus Wärme für die Heizung und das Brauchwasser.

Kostenfreie Energie

Wärmepumpen nutzen die Natur als Energiequelle, sind leise und können dabei den Strom aus Photovoltaikanlagen nutzen.

Informationen für die “neuen Energiearten” … gibt es täglich bei der Ikratos Solar und Energietechnik GmbH in 91367 Weissenohe, Bahnhofstrasse 1, von 9 – 16 Uhr  – Telefon 09192-992800

Willi Harhammer

Related Posts

Förderung Stadt Erlangen – Solar, Photovoltaik, Batteriespeicher und BalkonSolar

Förderung Stadt Erlangen – Solar, Photovoltaik, Batteriespeicher und BalkonSolar

Investition Photovoltaik

Investition Photovoltaik

Wie hoch sind die jährlichen Betriebskosten einer Photovoltaikanlage?

Wie hoch sind die jährlichen Betriebskosten einer Photovoltaikanlage?

Soll ich jetzt eine Solaranlage kaufen oder noch warten?

Soll ich jetzt eine Solaranlage kaufen oder noch warten?