JETZT aber FLOTT: Frühjahrputz – Frühjahrscheck für PV – Solar – Anlagen

Auch Solar braucht Pflege

Das Frühjahr ist bald da. Solaranlagen und Photovoltaikanlagen haben jetzt wieder mächtig zu tun. „Es wäre schade wenn durch eine nicht getätigte Reinigung oder nicht durchgeführten Service die Anlagen nicht richtig laufen“, so Willi Harhammer, Geschäftsführer der ikratos Solar und Energietechnik GmbH aus der Metropolregion Nürnberg.

Eine Solaranlagenreinigung ist ein spezielles Gebiet, hier ist es wichtig dass mit gereinigtem Wasser die Anlage mechanisch aber auch optisch gereinigt wird.

Zusätzlich muss man die Solarmodule bei der Gelegenheit inspizieren ob mögliche Glasbrüche oder Silvesterkracher die Solarmodule beschädigt haben. Wechselrichter sollten auf volle Funktionsfähigkeit geprüft werden ebenso die Verkabelung. Manchmal ist es einfach so, dass sich ein Marder auf dem Dach verirrt und die Solaranlage als sein Revier ansieht. Marder Verbisse werden hier manchmal beobachtet, Das führt zu Isolationsfehler.

Die Versicherungen bezahlen solche Schäden in der Regel problemlos. Eine Solarreinigung für eine normale Hausdachanlage kostet zwischen 150 und 250 € und sollte je nach Dachneigung alle 6 Jahre durchgeführt werden.

In der Metropolregion Nürnberg sind bereits über 75.000 Häuser mit einer eigenen Solar-Energie-Anlage ausgestattet. Bundesweit sind es rund 1.100.000 Häuser.

Gerne berät die ikratos GmbH von 9-16 Uhr unter der Service Hotline 0800 9928 000 Und gibt Tipps und Informationen wie Sie Ihre Anlage überprüfen können und wie Sie Schäden eventuell selbst feststellen können.