Öko Küchen benötigen jährlich nur 500 KWh an Strom

Öko Küche „Null“ Strom – mit Photovoltaik machbar

Nicht nur was auf den Teller kommt, soll schmackhaft und gesund sein, auch von der Küche selbst darf keine Belastung fürs Wohlbefinden ausgehen. ÖKO-TEST machte bereits vor 10 Jahren aufmerksam auf die Ausgasungen von Formaldehyd, flüchtigen organischen Stoffen und anderen Schadstoffen aus Küchenmöbeln. Nicht nur billigste, auch teure Küchen schnitten damals schlecht ab.

Es hat sich einiges getan: Die durch den Leim in Holzwerkstoffen hervorgerufene Formaldehydbelastung ist stärker in den Fokus geraten.

Geändert hat sich allerdings auch der Baustandard neuer oder frisch sanierter Häuser. Eine durchschnittliche Küche benötigt pro Jahr rund 1200 KWh an Strom – Öko Küchen, dank modernster Energiespartechnik A+++ und besser, Induktion, Smarthome nur mehr 500 bis 600 KWh, also 50% weniger an Energie, die zudem mit einer Photovoltaikanlage erzeugt werden kann.

Öko-Häuser – sie sind nicht nur besser gedämmt, sondern auch viel luftdichter. Will heißen, dass ein „automatischer“ Luftaustausch durch Fugen und Ritzen fast nicht mehr stattfindet. Feuchtigkeit, Gerüche und Schadstoffe verbleiben so tendenziell stärker im Lebensraum. Hygiene ist mindestens ebenso wichtig wie emissionsarme Möbel. Fugenlose Arbeitsplatten aus einem leicht zu reinigenden Material sind hier gefragt.

Geölte Massivholzplatten sind aus der Mode gekommen, nicht nur wegen des Pflegeaufwands und der Verfärbung durch manche Speisen. Öko-Küchen-Möbel sind mehr als nur Gebrauchsgegenstände. Wer sich Öko-Küchen kauft, verzichtet bewusst auf Schadstoffe – für ein besseres Raumklima und für ein umweltbewusstes Leben. Besonders für Allergiker und Asthmatiker sind Öko-Küchen-Möbel und eine schadstoffarme Umgebung wichtig. Öko-Küchen-Möbel aus kontrollierten Rohstoffen herzustellen und sie beispielsweise ohne Formaldehyd oder giftige Holzschutzmittel zu verarbeiten. Holz aus unkontrolliert abgeholzten Regenwäldern darf somit kein Rohstofflieferant sein. Die Firma Priema – Küchen –  Pries, mitten in der Metropolregion Nürnberg hat sich auf diese Art der Küchen spezialisiert und bietet deshalb einen Sonder Beratungs Service für Öko-Küchen an.

iKratos = Beratung + Ausstellung + Installation

Gerne nehmen wir uns Zeit für Ihre Fragen. Im firmeneigenen „Sonnencafé“ täglich von 9 – 16 Uhr und Samstag von 10 – 12 Uhr. Wir erarbeiten mit Ihnen Ihr Energiekonzept, übernehmen die schlüsselfertige Installation.