Wärmepumpen erobern die Heizungskeller

iKratos Bartl WärmepumpeAm Anfang des Eroberungszugs der Wärme steht bei jedem Menschen die Überlegung, ob er bei seinen Heizkosten sparen möchte, oder nicht. Wenn der Entschluss erst einmal feststeht, dass man Einsparungen vornehmen möchte, dann kann es zu einem Beratungsgespräch gehen. Die Beratung zum Thema Wärmepumpe sollte bei einem ausgewiesenen und zertifizierten Experten in dem Bereich erfolgen.
In der Metropolregion Nürnberg-Fürth-Bayreuth-Erlangen-Lauf bietet sich dafür die iKratos GmbH an. iKratos hat 15 Jahre Erfahrung im Bereich der grünen Energie und hat schon mehr als 3.700 abgeschlossene Projekte. Die vielen zufriedenen Kunden sind außerdem ein zusätzliches Qualitätsmerkmal. Wie läuft ein solches Beratungsgespräch bei iKratos ab?
Das Beratungsgespräch läuft persönlich ab – das ist nämlich auch im Informationszeitalter immer noch durch nichts zu ersetzen. Entweder man trifft sich in Solar City, Weißenohe, oder man sieht sich die Situation direkt vor Ort an. Dann spricht man über ihren eigentlichen Bedarf, denn bei iKratos hat man verstanden, dass der Kunde mit dem Produkt glücklich werden muss und nicht der Vertriebler. Deshalb nimmt man sich für Sie Zeit und bespricht ihre Bedarfssituation. Wie hoch sind die Heizkosten, wie alt sind die Rohre. Was muss gemacht werden? Wo liegen mögliche Herausforderungen? Was müssen sie beachten? Und wie sieht es eigentlich mit einer Förderung aus? Dafür sind die Experten der Firma iKratos da und beraten Sie ausgiebig.
Wenn die Beratungsphase abgeschlossen ist, dann können wir mit der Planung beginnen. Dort planen die Experten mit Sachverstand, damit es auch beim Einbau keine Komplikationen geben kann.
Am Ende der schnellen und sachkundigen Planung steht der Einbau. Mit den Handwerkern von iKratos kann man innerhalb von wenigen Tagen schon die neue Heizung nutzen und mit dem Sparen anfangen. Abschließend kann man nur sagen, dass der Ablauf schnell, preiswert und vor allem reibungslos ist. Weil ausgebildete und zertifizierte Handwerker leisten Qualitätsarbeit auf die man stolz sein kann.

P.S. Die Bilder entstammen einem neuen zufriedenen Kunden aus Stöckach in Oberfranken. Dort wird gerade von der Firma iKratos eine neue Wärmepumpe installiert. Die Kundin freut sich gerade darüber, dass endlich das jährliche Öl tanken aufgehört hat. Außerdem ist sie begeistert davon, dass es endlich nicht mehr nach Heizöl im Heizungskeller stinkt.
Wann hört die Heizung auf bei Ihnen zu stinken?

Willi Harhammer

Related Posts

iKratos – Unternehmen des Jahres 2024

Photovoltaikanlage schlüsselfertig Schnaittach, Lauf und Leinburg

Photovoltaikanlage schlüsselfertig Betzenstein, Pegnitz und Gräfenberg

No Comment

Schreibe einen Kommentar