BalkonSolar – die kleinen Kraftwerke zum Stromsparen

BalkonSolar – die kleinen Kraftwerke zum Stromsparen

Balkonsolar – bis zu 600 KWh pro Jahr freie Strom-Energie

Man sieht sie immer häufiger: Balkonsolar Anlagen erzeugen mit einem Modul über 300 KWH – mit 2 Stück bis zu 600 KWH völlig legal und für den eigenen Haushalt.

Die Balkonsolar Anlagen sind mit einem eigenen Wechselrichter ausgestattet und werden in der Regel mit Universal-Montagesets verkauft. iKratos – bayerischer Balkonsolar Hersteller hat SunPower Solaranlagen im Programm. Die Kraftwerke werden am Balkon montiert im Garten aufgestellt oder als Tischplatte einfach hergenommen und erzeugen Strom, der im Haus Wohnung verwendet wird – ideal für die eigene Steckdose oder auch für den unverwechselbaren Wieland-Stecker.

Mancher Energieversorger hat auf seiner Internetseite ein Meldeformular – hier wird auch ein Zählerwechsel vorgeschrieben. iKratos bietet in Veranstaltungen die kleinen Balkonsolarkraftwerke an – die Größe eines Modules beträgt 1,7 x 1 m und werden in fullblack angeboten.

Willi Harhammer

Related Posts

Förderung Stadt Erlangen – Solar, Photovoltaik, Batteriespeicher und BalkonSolar

Förderung Stadt Erlangen – Solar, Photovoltaik, Batteriespeicher und BalkonSolar

Investition Photovoltaik

Investition Photovoltaik

Wie hoch sind die jährlichen Betriebskosten einer Photovoltaikanlage?

Wie hoch sind die jährlichen Betriebskosten einer Photovoltaikanlage?

Soll ich jetzt eine Solaranlage kaufen oder noch warten?

Soll ich jetzt eine Solaranlage kaufen oder noch warten?

No Comment

Schreibe einen Kommentar