Bayerischer Gründerpreis für Sunmachine GmbH

Bayerischer Gründerpreis für Sunmachine GmbH
Stromerzeugende Heizung lässt Sie über die steigenden Energiekosten
lächeln. Das Unternehmen Sunmachine GmbH mit Sitz in Wildpoldsried (Oberallgäu) erhielt in Nürnberg den Bayerischen Gründerpreis in der Kategorie “StartUp”. Die Geschäftsführer Uli Seitz und Dr. Dagobert Kotzur,

 die den Gründerpreis-Pokal vom Sparkassenverband entgegen nahmen, bedankten sich im Namen aller Mitarbeiter für diese Ehre.
In Zeiten, in denen die CO-Reduzierung nicht nur in der EU oberste Priorität hat und der Ölpreis sich seit 2004 vervierfacht hat – Tendenz weiter steigend – sind alternative Lösungen der Energieversorgung aus Erneuerbaren Energien erforderlich.
Die Firma Sunmachine GmbH stellt hierfür eine Strom erzeugende Heizung auf Basis von Holzpellets zur Verfügung. Durch den Verkauf des Stroms werden die Pellet-Kosten abgedeckt. So kann ein normal gedämmtes Wohnhaus bis zum 280 m² faktisch kostenlos vollständig beheizt und mit Warmwasser versorgt werden. Eine, wie sich herausstellte,
zündende Geschäftsidee. Kaufmännisches und technisches Management von Sunmachine wussten aus dieser Situation das Beste herauszuholen.
“Wir erfreuen uns einer regen Nachfrage und können in volle Auftragsbücher schauen”, sagte Uli Seitz bei der Preisverleihung. Dr. Dagobert Kotzur ergänzte, “nach kosten – und
zeitaufwändigen Entwicklungs- und Konstruktionsarbeiten haben wir mit dem Serienstart begonnen. Im 3. Quartal 2008 werden die begehrten Strom erzeugenden Heizungen ausgeliefert”.
Die Wildpoldsrieder Firma mit derzeit rund 60 Mitarbeitern zählt mehr als 70 lizenzierte Heizungsbauer in ganz Europa zu ihren Kunden. In der Metropolregion Nürnberg Fürth Erlangen Forcheim ist dies die ikratos Solar Energietechnik GmbH.

 
Der Bayerische Gründerpreis würdigt besondere Unternehmen für ihre Leistung. Er genießt hohes Ansehen, da sich nicht jeder Betrieb dafür bewerben kann. Herausragende Firmen werden vielmehr von Kennern der Unternehmensszene ausgewählt. Den Vorschlag für Sunmachine hat die Finanzexpertin Dagmar Kaiser von der Sparkasse Allgäu eingereicht. “Dieses Unternehmen kombiniert ein visionäres Management mit
einem guten Produkt und einem erfolgreichen Vertrieb. Daher habe ich es empfohlen”, erklärte Kaiser. Der Bayerische Gründerpreis wurde zum nunmehr sechsten Mal von den bayerischen Sparkassen, dem ZDF, Porsche und dem Stern ausgelobt.

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar