Das eigene Hausdach ist der günstigste Stromlieferant

Die Energiewende und die steigenden Strompreise haben aber auch ihre positiven Aspekte. Der Energiemarkt verändert sich und bietet neue Chancen, denn die Stromherstellung wird künftig nicht mehr nur die Sache weniger Monopolisten sein. RWE, e-on und Co. bekommen massiven Wettbewerb. Großkraftwerke werden durch dezentrale Solarkraftwerke ersetzt, das eigene Hausdach wird zum günstigen Stromlieferanten. Elektrische Batterie und Speichersysteme nutzen die Solarenergie noch wirksamer. Elektrische Verbraucher wie Spülmaschine, Kühlschrank oder Waschmaschine werden durch intelligente Steuerungen automatisch eingeschaltet oder das Elektrofahrrad oder -auto geladen, wenn Strom vom Dach oder im Speicher zur Verfügung steht.

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar