Der günstige Weg zur neuen Heizung

txn-p. Ein Heizungstausch muss nicht teuer sein: Unter dem Stichwort „Hauswärme“ bietet das Energieunternehmen RWE den Tausch einer alten Gasheizung gegen ein neues Erdgas-Brennwertgerät an. Die Maßnahme wird von einem qualifizierten Handwerker geplant und ausgeführt, den der Eigenheimbesitzer selbst wählen kann. Für die neue Heizung zahlt der Betreiber einen monatlichen Pauschalbetrag sowie das verbrauchte Erdgas. Weitere Infos unter der Sanierungshotline 02 31 – 438 26 98.

2833-3_4C

 

 

 

Heizkörperventile, die über ein Smart Home-System gesteuert werden, senken die Energiekosten deutlich. Für maximale Ersparnis sollte jedoch der alte Heizkessel ausgetauscht werden. Wer hierfür nicht genügend finanzielle Mittel hat, kann die Anschaffungs- und Montagekosten vom Energieversorger übernehmen lassen. Der Hausbesitzer zahlt die Kosten dann bequem über eine monatliche Pauschale ab.

Foto:RWE/txn

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar