Die Krise hat wenig Einfluß auf die Solarbranche

Die Wirtschaftskrise wird die boomende Solarindustrie nach Experteneinschätzung kaum bremsen. “Mittel- bis langfristig sind wir sehr optimistisch”, sagte der Geschäftsführer von iKratos Solar aus Weißenohe, in einem Gespräch mit der heimischen Presse. “Für dieses Jahr sind wir zuversichtlich, dass der Umsatz von 2008 in etwa gehalten werden kann.” Die Intersolar, eine Messe in München hatte 1.400 Aussteller mit Produkten zur Photovoltaik, Solarthermie und energieeffizientem Bauen zu zeigen. Zwar räumte Harhammer ein, dass der Kampf gegen den Klimawandel durch die Rezession etwas aus dem Blick geraten sei. Das führe aber nicht zu einem Nachfrage-Minus bei Solarstrom-Anlagen. “Der Grund dafür ist, dass Photovoltaik-Anlagen durch attraktive Förderung und gesunkene Preise gerade jetzt besonders rentabel sind.” Harhammer zufolge wird Solarstrom in Deutschland möglicherweise schon Mitte nächsten Jahrzehnts nicht mehr teurer sein als konventioneller Strom aus der Steckdose. “Wir sehen im langjährigen Mittel eine jährliche Kostensenkung von acht bis zehn Prozent”, sagte Harhammer mit Blick auf die Preise für Solarstrom-Anlagen, die derzeit um 15 Prozent niedriger als noch vor einem Jahr seien. “Ein durchschnittliches Eigenheimdach reicht aus, um den Strombedarf eines Drei- oder Vierpersonenhaushalts zu decken.” Allerdings seien dafür erst einmal Investitionen von bis zu 20.000 Euro nötig. Nach gut zehn Jahren seien diese Kosten amortisiert. Ein Drittel der Photovoltaikanlagen entfalle auf Mittelständler, die etwa auf Hallendächer Solarzellen montierten. Auch bei Landwirten stoße Photovoltaik verstärkt auf Interesse. Wachstumschancen sieht Harhammer auch im Ausland, vor allem in den USA, in einigen Ländern Asiens sowie in Südeuropa. In vielen Staaten seien erst jetzt die gesetzlichen Weichen gestellt worden, um Solarenergie im großen Stil zu nutzen. In Ländern wie Griechenland, Italien und der Türkei habe Solarenergie schon allein wegen des vielen Sonnenscheins ein hohes Potenzial.

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar