Energie wird teuerer – Was kann man gegen Preiserhöhungen tun ?

Klar kann man Gas und Heizöl dort kaufen wo es günstig ist. Dies gilt auch für Strom das Preisportal Check24 bietet Hilfe und vergleicht. Aber das ist nicht alles !
Hausbesitzer haben es einfacher: Mit Photovoltaik, Batterie-Speicher und Wärmepumpe kommt man bis zu 60 % weg von allen Energieversorgern. Nutzt man auch das Norddach zur Energieerzeugung werden es fast 90 %.

So geht das dem Eigenstrom durch Photovoltaik

Die Motiviationsgrundlage für die Errichtung einer PV-Anlage auf dem heimischen Dach
Mit der Entwicklung des EEG im Laufe des letzten Jahrzehnts hat sich die deutsche Energieversorgung stark verändert. Ursprünglich war aufgrund der hohen Einspeisevergütung eine möglichst hohe Gesamtstromerzeugung die Basis für einen maximalen finanziellen Nutzen. Doch dies hat sich mittlerweile geändert: da die Einspeisevergütung nur noch im Bereich von 10 Cent pro Kilowattstunde liegt, die Stromkosten aber wesentlich höher sind und in der Tendenz noch weiter steigen, ist eine neue Strategie notwendig: die Maximierung des Eigenverbrauchs. Es ist also beispielsweise sinnvoller eine PV-Anlage auf die Ost- und West-Dachseite aufzuteilen, als auf dem Süddach zu installieren. Die Stromproduktion einer Ost-/West-Anlage beginnt allerdings wesentlich früher am Tag und endet später. Der Ertrag verteilt sich kontinuierlich über einen längeren Zeitraum – das Resultat: wesentlich mehr Strom kann selbst genutzt werden, weniger wird eingespeist. Es ist also auch nicht immer eine Frage von möglichst großer installierter Leistung, sondern von genau der richtigen Anlagengröße. Durch optimale Auslegung kann der Auch fürs Eigenheim ist ein hoher Eigenstromanteil wichtig und durchaus erreichbar ein zusätzliches Batteriesystem hilft den Strom auch in der Nacht zu nutzen.

Miet- und Eigentumswohnungen
Auch Mieter haben die Möglichkeit mit einem Solarbalkonkraftwerk E-Cube oder Solartisch die Grundlast des Stromes abzudecken.
Die Planung einer PV-Anlage ist also ein essentieller Schritt, der von einem Fachpartner ausgeführt werden sollte. Das Programm www.pvsimpel.de hilft dabei.
Wärmepumpen setzen den erzeugten Strom für Warmwasser oder Heizung optimal um. Nur 25% Strom wird benötigt, der Rest kommt aus der Luft, in der Luft wird die Kraft der Energie in einer Wärmepumpe optimal zum Heizen umgesetzt.
Das momentane 99 Dächer Solarprogramm von iKratos für die Metropolregion Nürnberg Fürth Erlangen Forchheim und Eckental bietet ein Komplettpaket für netto 11999 Euro aus einer Hand mit Lithium Ionen Speicher. Für 600 Euro Aufpreis ist eine Ladestation für die Elektromobilität bei iKratos inkludiert.

Willi Harhammer

Related Posts

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaik Gasthaus Wirtschaft Restaurant Imbiss

Photovoltaik Gasthaus Wirtschaft Restaurant Imbiss

Solaranlage Photovoltaik Kosten sparen

Solaranlage Photovoltaik Kosten sparen

Jetzt auf Wärmepumpe umsteigen

Jetzt auf Wärmepumpe umsteigen

No Comment

Schreibe einen Kommentar