ikratos wird den Tesla Powerwall Speicher für Häuser installieren

Solar Strom speichern und nutzen, dann wenn man ihn braucht, diese Idee verfolgt Elon Musk von der amerikanischen Firma Tesla schon lange. Der Visionär und Milliardär, der das Elektroauto Tesla sehr erfolgreich auf den Markt gebracht hat, verfolgt nun das nächste Ziel Energie zu speichern, dann wenn man die Energie braucht. Das Tesla Homesystem Powerwall mit einem 10 kWh oder 7 kWh Lithiumionenspeicher erfüllt dieses Ziel. Mit hochwertiger Technik und einem externen Wechselrichter kann so der Speicher geladen und entladen werden, und dies zusammen mit der Solaranlage. Die Preise für den Speicher liegen bei rund 5000 €, hinzu kommt nämlich ein Wechselrichter, Fronius bietet hier eine Lösung an. Willi Harhammer von der Firma ikratos Solar und Energietechnik aus Weissenohe, Bahnhofstraße eins, ein Energiespezialist mitten in der Metropolregion Nürnberg Fürth Erlangen Bayreuth und Forchheim wird diesen Speicher in Zukunft installierte. Beratungs Nachmittage bietet er am Mittwoch jeweils im Sonnencafe, im Firmengebäude in Weissenohe an. Melden Sie sich an, seien Sie dabei wenn es heißt den Tesla Powerwall Speicher im Haus zu installieren. Mehr unter www.ikratos.de

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar