Klein-Wärmepumpe für die Übergangszeit

Photovoltaik und Wärmepumpe lässt sich wunderbar kombinieren, das wissen Besitzer von Bartl Wärmepumpen bereits. Vor allen Dingen in der Übergangszeit, wenn es kalt ist.

Bartl Kleinwärmepumpe ikratos WP1
Bartl Kleinwärmepumpe von ikratos

Dazu hat man ein neues System entwickelt, das mit der Wärmepumpe von Bartl Wärme liefert, dann wenn es draußen kalt ist. In der Übergangszeit bis November und ab Februar ist diese Wärmepumpenkombination ideal. Die WP1 funktioniert bis +5° und hat optimale Wärmewerte, mit Strom, der mit einer Photovoltaikanlage produziert werden kann. Die kleinste Wärmepumpe mit einer Aufnahme Leistung von ca. 700 Watt wurde speziell konzipiert um Ölheizungen und Gasheizungen zu unterstützen und eine preisgünstige Möglichkeit der Wärmeerzeugung zusammen mit Photovoltaik zu kombinieren. Dieses System ist einmalig und wurde als Gebrauchsmuster bereits in Erwägung gezogen. Bei iKratos aus Weissenohe ist dieses System erhältlich und zusammen mit einem Konzeptionplan und einer Beratung kann man bald stolzer Besitzer diese intelligenten Möglichkeit zur NaturEnergie Nutzung werden.

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar