Kostenloser Strom: Leipziger Unternehmen verschenkt Strom

Das Leipziger Unternehmen “Deutsche Energieversorgung” schenkt Kunden in Verbindung mit dem eigens hergestellten SENEC Speicher Strom. Was nach einem Traum klingt, ist in Wirklichkeit ein gutes Geschäft. Mathias Hammer, Unternehmer der Deutschen Energieversorgung kassiert von den Netzbetreibern Prämien, weil sie Verbrauchern den Strom zur Verfügung stellen und den Überschussstrom von Wind- und Solarkraftwerken abnehmen. Wichtig dabei: dieses gilt nur für Kunden mit Solarspeicher, Heizungspuffer und SENEC Speicher. Das Leipziger Unternehmen bietet privaten und kommerziellen Betreibern von Solaranlagen Stromspeicher an. Kunden bekommen pro Jahr bis zu 800 Kilowattstunden Strom geschenkt. Wenn sie noch in einen Heizstab investieren, der Brauchwasser erwärmt, gibt es bis zu 2500 Kilowattstunden extra.

Infos zu diesen Themen auch unter www.ikratos.de

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar