Neu: Förderung von Photovoltaik-Mieterstrom

Das Bundeswirtschaftsministerium arbeitet an einem Gesetzentwurf, mit dem Mieter künftig besser an der Energiewende teilhaben und gleichzeitig der deutsche Photovoltaik-Markt wieder etwas angekurbelt werden soll.Nach bisherigen Plänen sollen Photovoltaik-Mieterstrommodellen mit einem direkten Einspeisetarif gefördert werden, der 8,5 Cent pro Kilowattstunde unter jenen für die Direkteinspeisung des Solarstroms ins Netz liegt.
Die neue Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) ließ auf dem BEE-Neujahrsempfang vor anderthalb Wochen die Katze aus dem Sack: Die Koalitionen hätten sich auf ein Eckpunktepapier zur Förderung von Photovoltaik-Mieterstrommodellen geeinigt.

Willi Harhammer

Related Posts

Photovoltaik für E-Mobilität

Photovoltaik für E-Mobilität

Photovoltaik: Was passiert auf Deutschlands Dächern?

Photovoltaik: Was passiert auf Deutschlands Dächern?

Lösung für ausgeförderte PV-Anlagen im N-ERGIE Netz

Lösung für ausgeförderte PV-Anlagen im N-ERGIE Netz

Brauchwasser-Warmwasser-Wärmepumpe

Brauchwasser-Warmwasser-Wärmepumpe

No Comment

Schreibe einen Kommentar