Solar: Nicht am Falschen sparen

 „Geiz ist geil“. So lautete der Slogan eines internationalen Elektronikhandelshauses. Doch dieser Slogan verschwand aus dem Werbejargon. Dennoch sollte sich auch der Wirtschaftsbereich der erneuerbaren Energien dieser Frage stellen. Wie viel wiegt Qualität im Vergleich zur Kostenersparnis? Bedenkt man zunächst die Lebensdauer der Solarmodule, stellt man fest, dass manche Anbieter sogar eine Garantie von bis zu zehn Jahren bieten. Das kommt dem Laien wie eine lange Zeit vor – aber wenn man überlegt, dass sich eine Solaranlage eigentlich über mehr als 20 Jahre bewähren sollte… Der führende Hersteller von Solarmodulen SunPower gewährt den Kunden eine Garantie von 25 Jahren. Ein SunPower Modul kann sogar eine Belastung von 1125 kg/m2 unbeschadet überstehen – das kann nur der Marktführer. Nicht nur die Leistungsdauer, sondern auch der Leistungsverlust über die Jahrzehnte spielt eine Rolle. Nach ungefähr 20 Jahren haben die meiste Solarmodule – auch der namhaften Hersteller – nur noch einen Teil ihrer früheren Leistungsfähigkeit. Einzig der Marktführer SunPower schafft es mit einem geringen Leistungsverlust über die 20% weniger Leistungsverlust zu haben als die übrigen Mitbewerber. Aus diesen Gründen vertreibt die Firma iKratos aus Weißenohe die Module von SunPower. „Qualität zahlt sich eben aus“ so ein Mitarbeiter der Firma. Gerade die Qualität des Marktführers kommt dem Kunden zu Gute, weil man mit den qualitativ hochwertigeren Produkten länger Strom ins Netz einspeisen kann und somit länger mit der Sonne Geld verdienen kann. Deshalb gilt: Nicht Geiz ist geil, sondern Qualität ist geil!

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar