Norddach für Sonnenstrom nutzen – der Teslaspeicher Powerwall hilft

Heizen mit Solarstrom, Fahren mit Sonnenkraft, Nachts Licht und Strom im eigenen Haus – und das mit einem autarken eigenen System.
Dieser Traum ist heute bereits Wirklichkeit. So hat der Energiekonzepte Entwickler iKratos aus der Metropolregion Nürnberg solche Ideen bereits in 4600 Projekten durchgeführt und sie funktionieren problemlos, sehr zum Wohle der Besitzer.
Neu kann auch die Nordseite des Daches zum Erzeugen von Eigenstrom dienen
Im Norden ist das Dach kühler – daher wird nicht viel weniger Strom erzeugt. Klar-auch im Norden wird Strom erzeugt. Gerade bei diffusem Licht und an trüben Tagen zeigen Nordanlagen was sie können. Richtig installiert und berechnet sorgen Solar- Nordanlagen kontinierlich für Strom zum Eigenverbrauch. Auf dem Norddach gibt es genug Eigenstrom, Norddächer sind geeignet um Strom fürs Haus zu erzeugen. Der Eigenstromanteil ist recht beträchtlich und entspricht ca 60-70% des Südanteiles. Solarstrom läßt sich überall erzeugen, nicht nur auf Süd Dächern. So erzeugt eine 5 KWp Solaranlage rund 3800 KWh – genug um den neuen Tesla Powerwall Speicher vollzuladen und genug Strom für Wärmepumpe, Elektro Mobilität und Hausstrom in der Nacht zu haben.

Tesla gelingt der Durchbruch mit Batteriespeichern

Zuerst die innovativen Elektroautos – jetzt die Heimbatteriesysteme auch in Verbindung mit Solarkraft. Tesla ist nicht zu stoppen. Was im Elektroauto funktioniert wird jetzt auch im Keller Solarstrom und allgemein die Speicherung elektrischer Energie voranbringen. Verwendet werden die gleichen Batterien, die auch in den Tesla-Elektroautos installiert sind. In Nevada/USA ist die Fertigung, der Start noch in diesem Jahr, sagte Elon Musk.
Tesla Gründer Elon Musk verweist auf die Studie des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme, nach der am 9. Juni vergangenen Jahres der Anteil an Solarenergie bei 50,6 Prozent lag: “Die Menschen beziehen Strom zu einem deutlich höheren Preis als den, den sie bei Überproduktion und erzwungener Abgabe bekommen. Stellen Sie sich nur vor, was passiert, wenn Sie diesen Strom selbst speichern können.” Der Kunde werde unabhängiger und spare dabei auch noch Geld. Solarenergie speichern zum halben Preis das ist jetzt möglich. Tesla ist also gar kein Autohersteller, es ist eine Batteriefabrik, die nebenher auch Autos produziert. “Es gibt nun künftig die Internetseite teslamotors.com und eine mit dem Namen teslaenergy.com”, sagt Musk

Tesla wird zum Beispiel am 14. Mai auf dem Weißenoher Frühlingsfest der Firma iKratos,das neueste Tesla Modell S vorstellen. An diesem Tag gibt es Essen und Trinken, Aussteller und eine Torwand für die Unterhaltung. Im Sonnencafe kann man bei Kaffee und Kuchen von der “Bamberger Kuchenfee” neues über den Tesla erfahren.

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar