Nur ein paar Zahlen aus der Energiebranche…

Zahlen die man wissen muss, um beim Thema Erneuerbare Energien mitreden zu können: Wärmeenergie: Um 10 Liter Wasser, von 15 auf 100 °C zu erhitzen braucht man 1 kWh. An einem normalen Tag werden in Deutschland rund 80 GigaWatt Spitzenwerte an Stromenergie gebraucht. Der Gesamtausbau der Windenergie liegt bei Spitzenwerten von rund 30 GW, Solar bei 32 GW. Ca. 35 % Stromanteil kommt in Bayern aus regenerativen Quellen. (Wasser, Solar, Wind). Hier die Gesamtenergieerzeugung in Deutschland prozentual: Regenerative Energie liegt bei rund bei rund 25%, Kohle bei 45 %, Gas und Öl bei 15 %, Atomkraft bei 15 %. (Stand 2012-Quelle: Agenda 21) Weitere wichtige Zahlen: Im Schnitt verbraucht ein Haushalt 3.500 Kilowattstunden Strom im Jahr. Die jährliche Stromrechnung liegt also bei 900 Euro, das sind monatlich etwa 80 Euro. Jeden Tag werden im Schnitt 10 Kilowattstunden Strom im Haushalt verbraucht. Was kann man sich unter 1 Kilowattstunde Strom vorstellen? Eine 100-Watt-Birne brennt mit 1 Kilowattstunde Strom 10 Stunden lang. Eine 10-Watt-Sparlampe brennt damit 100 Stunden . Eine Herdplatte läuft damit eine 1/2 Stunde , ein elektrischer Durchlauferhitzer ganze 3 Minuten , ein Computer oder Fernseher sieben Stunden In einer Autobatterie kann man 1 Kilowattstunde Strom speichern. Die Sonne liefert im Hochsommer auf einen Quadratmeter Boden während 45 Minuten 1 Kilowattstunde Energie. Je Quadratmeter Wohnfläche braucht man zwischen 100 und 200 Kilowattstunden Heizenergie jährlich. Das sind 10 bis 20 Liter Heizöl bzw. Kubikmeter Erdgas. Für eine 100 m² Wohnung braucht man also jährlich 1.300 Liter Heizöl. Der Durchschnittshaushalt gibt 5 % seines Einkommens für Strom und Heizung aus, fast 5 Prozent kommen für Benzin noch dazu.

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar