Ökostrom für Dimplex Wärmepumpe … Glen Dimplex startet Kooperation mit Städtischen Werken aus Kassel

Kulmbach, Juli 2014. Um Energieeffizienz mit grünem, CO2-neutralem Strom zu verwirklichen, bietet der fränkische Wärmespezialist Dimplex ab sofort seine neue Split-Luft/Wasser-Wärmepumpe Splydro auch mit dem bundesweit verfügbaren kostengünstigen Ökostrom-Tarif der Städtischen Werke aus Kassel an. Die Splydro als ein kompaktes Wärmepumpen-Komplettsystem für Heizen, Kühlen und Warmwasseraufbereitung erlaubt die kostenlose Wärmequelle Außenluft zu nutzen und eignet sich ideal für Neubau und Sanierung dank minimalem Installationsaufwand und Platzbedarf. Verbraucher, die bis 31. Dezember 2014 ein neu erworbenes Splydro-Gerät mit dem grünen Wärmepumpen-Tarif der Städtischen Werke kombinieren, erhalten zusätzlich einen Bonus von 250 Euro.

Für den energieeffizienten Umgang mit wertvollen Ressourcen setzt der Kulmbacher Wärmepumpen- und Klimaspezialist Dimplex auf die kontinuierliche Optimierung von Energiegewinnung, -nutzung und -speicherung. In diesem Zuge bietet Dimplex ab sofort seine innovative Split-Luft/Wasser-Wärmepumpe Splydro auch mit dem bundesweit verfügbaren CO2-neutralen Ökostrom-Tarif der Städtischen Werke an. Diese Kombination ermöglicht es, mit der kostenlosen Wärmequelle Außenluft sowie mit 100 Prozent Ökostrom besonders umweltfreundlich und kostengünstig zu heizen, zu kühlen sowie Warmwasser aufzubereiten.

Das neuartige und perfekt abgestimmte Wärmepumpen-Komplettsystem Splydro lässt sich zudem besonders einfach und ohne aufwendige Bohrungsarbeiten installieren. Denn die kompakte Splydro-Außeneinheit kann flexibel an der Gebäudewand aufgestellt werden und ist nur über Kältemittelleitungen mit der Inneneinheit verbunden, welche die gesamte Anlagenregelung, die Hydraulik und den Warmwasserspeicher enthält. Damit eignet sich Splydro gleichermaßen für Neubau und Sanierung und bietet geringe Anschaffungs- und Erschließungskosten.
Außerdem sorgt die intelligente Invertertechnologie der Wärmepumpe für einen sehr effizienten und somit kostengünstigen Betrieb, da sie die Leistung der Wärmepumpe automatisch an den Wärmebedarf im Haus anpasst. Neben der Wärmebereitstellung kann die Splydro in den Sommermonaten zudem auch zur Kühlung des Hauses verwendet werden, da es sich um ein reversibles Wärmepumpen-System handelt.

Verbraucher, die bis zum 31. Dezember 2014 ein neu erworbenes Splydro-Gerät mit dem Ökostrom-Angebot „Wärmepumpe NATUR“ des Kasseler Energieversorgers kombinieren, profitieren zusätzlich von einem Bonus von 250 Euro. Die Wärmepumpe hierfür einfach online unter www.dimplex.de/splydroaktion registrieren und das Bonus-Formular ausfüllen. Darüber hinaus können Verbraucher ihren Strompreis mit wenigen Klicks im Vorfeld unter www.sw-kassel.de/heizstrom berechnen und auf den günstigen Naturstrom umsteigen.

Willi Harhammer

Related Posts

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaik Gasthaus Wirtschaft Restaurant Imbiss

Photovoltaik Gasthaus Wirtschaft Restaurant Imbiss

Solaranlage Photovoltaik Kosten sparen

Solaranlage Photovoltaik Kosten sparen

Jetzt auf Wärmepumpe umsteigen

Jetzt auf Wärmepumpe umsteigen