Ölheizung defekt ? Mit einer Wärmepumpe heizen Sie nur Vorteile

Warum Wärmepumpen die Nase vorn haben …

Die Öl-Heizung ist kaputt. Jetzt aber schnell was Neues rein. Auf Dauer wäre aber die Umstellung auf Wärmepumpe ideal gewesen, denn der Öltank entfällt, Kamin braucht nicht mehr gereinigt werden, Wartung wird geringer, Gerüche sind weg und die Energiekosten sinken.

Umweltfreundlich heizen, eventuell sogar mit einer Photovoltaik-Anlage, das sind schlagende Argumente, warum man jetzt auf Wärmepumpe umstellen sollte.
Neben der Erdwärmepumpe gibt es die Luftwärmepumpe die auch mit Heizkörpern leicht betrieben werden kann.
Umweltfreundlich auch mit Stromcloud
Wärmepumpen heizen umweltfreundlich und sind geruchsneutrale Wärmeerzeuger, die jederzeit konventionelle Öl-Heizungen ersetzen können.
Durch die zunehmende Ölkosten Steigerung ist eine Wärmepumpe, die auch mit einer Stromcloud betrieben werden kann, eine geldsparende Lösung.
Informationen
Gerade Häuser, die mit 2.000 -3.000 Liter Öl bei 120 -200 m² betrieben werden sind die idealen Einsatzorte für die Wärmeerzeuger.
Infos zum Austausch mit Beratung gibt es unter 08009928000

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar