Photovoltaik in den Vereinten Arabischen Emiraten: meeco baut netzunabhängige PV-Anlage mit Energiespeicher und Solar-Carport für Arbeitersiedlung 120 km südwestlich von Abu Dhabi

Im Februar 2012 wird die meeco Gruppe mit Hauptsitz in Zug (Schweiz) eine Photovoltaik-Anlage mit Energiespeicher in den Vereinigten Arabischen Emiraten fertigstellen. meeco installiert die Anlage 120 Kilometer südwestlich von Abu Dhabi im Auftrag des Bauunternehmens Consolidated Contracting Company (CCC). Die Photovoltaik-Anlage besteht aus einachsigen “SunCarrier”-Nachführsystemen mit 33,7 Kilowatt Nennleistung, einem 18,5 kW-Carport von Schletter und einer “CellCube”-Vanadium Redox Flow Batterie mit einer Kapazität von 10 Kilowatt.
 
PV-Anlage  produziert mindestens 94.324 Kilowattstunden Solarstrom pro Jahr

Bislang wurde die Arbeitersiedlung von CCC komplett durch Diesel-Generatoren mit Energie versorgt. Angesichts der Ölpreise ist dies im nahen Osten derzeit üblich. Das “Sahel”-Projekt wird nun ein komplettes Bürogebäude mit erneuerbaren Energien versorgen. Dies könne in der Region ein Umdenken bewirken,

erklärte Naim Abu Laila, der bei CCC für das Projekt zuständig ist. Die Solarstromanlage soll Ende Februar 2012 angeschlossen und eröffnet werden. Dank der extrem hohen Sonneneinstrahlung von jährlich über 2.000 Kilowattstunden pro Quadratmeter wird sie mindestens 94.324 Kilowattstunden Solarstrom im Jahr produzieren. Claude- André Tueller, Chef für den Nahen- und Fernen Osten bei der meeco Gruppe hatte das “Sahel”-Projekt ins Leben gerufen. Dieter Trutschler, Verkaufsleiter des meeco-Vorstands unterschrieb den Vertrag im CCC-Unternehmenssitz in Athen. Die Koordination des Projekts leitet Evelyne Tueller, Chefin für den Nahen Osten. “Mit dieser hochentwickelten Solar-Lösung verbessern wir die CO-Bilanz von CCC erheblich. Durch die Anlage werden jährlich 59 Tonnen CO eingespart”, kommentierte Dieter Trutschler. CCC ist ein internationales Unternehmen mit Schwerpunkt auf dem Nahen Osten, das Dienstleistungen in Bau, Planung, Materialbeschaffung, Entwicklung und Investment anbietet. Das Unternehmen wurde kürzlich mit dem Bau des Präsidenten-Palastes in Ras Al-Akhdar (Abu Dhabi) beauftragt. 16.02.2012 Quelle: The meeco Group

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar