Photovoltaik Inselanlagen – Ein paar Beispiele …

Weißenohe bei Nürnberg, 22.08.2015. Wie man Photovoltaik Inselanlagen richtig dimensioniert. Strom von der Sonne ohne Netzanschluß das geht. Möglich machen das moderne autarke PV-Inselanlagen, die aus Solarmodulen, Laderegler, Batterien und Wechselrichter bestehen. In der Regel ist es wichtig auf Qualität und Langlebigkeit zu setzen, muß die Anlage doch viele Jahre treue Dienste machen.

Dabei sind ein paar Punkte jedoch für den Laien recht wichtig, wir geben Ihnen einmal 3 Beispiele:

Beispiel 1:
Sie wollen nur Licht, Handy, TV und ab und zu was bohren, meist von März bis Oktober. Dann benötigen Sie 2 Solarmodule mit 200 Wp, eine Batterie mit 12V 105 Ah, Laderegler und Inverter, so hat man eine sichere Stromversorgung.

Beispiel 2:
Sie wollen Licht, Handy, Kühlschrank, TV und bohren, sägen, meist von März bis Oktober. Dann benötigen Sie 4 Solarmodule mit 200 Wp, 2 Batterien mit 12V 105 Ah, Laderegler und Inverter, so hat man eine sichere Stromversorgung.

Beispiel 3:
Sie wollen Licht, Handy, Kühlschrank, TV und bohren, sägen, das ganze Jahr. Dann benötigen Sie 8 Solarmodule mit 200 Wp, 4 Batterien mit 12V 105 Ah, Laderegler und Inverter, so hat man eine sichere Stromversorgung.

Geeignete Systeme sind Moll Batterien, SMA Sunny-Island Inverter, auch Steca liefert vernünftige Wechselrichter. Die Module sollten von der IBC AG bevorzugt genommen werden, die gibt es bereits 25 Jahre.
Informationen über die Haltbarkeiten und richtige Dimensionierung können Sie auch im Sonnencafe Weissenohe, bei Nürnberg, mitten in der Metropolregion Nürnberg Fürth Erlangen Forchheim Bayreuth erhalten. Anmeldung unter Tel 08009928000

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar