PV-Preise um 13 % gesunken

BSW-SOLAR: Photovoltaik-Anlagen werden immer preiswerter. Innerhalb der letzten zwölf Monate sanken die Preise für schlüsselfertige Solarstromanlagen um durchschnittlich 13 %, ermittelte der Bundesverband Solarwirtschaft BSW-Solar. Die Branche versuche durch Effizienzsteigerung bei der Fertigung von Solarmodulen und Investitionen in Solarfabriken, Forschung und Entwicklung, die politischen Vorgaben bei der Solarstromförderung abzufedern. Gesunkene Investitionskosten und die bevorstehende Kürzung der Einspeisevergütung trieben die Nachfrage in diesem Jahr auf ein Rekordniveau. Bis zum Jahresende erwartet der BSW-Solar bis zu 8 Gigawatt neu installierte Leistung in Deutschland. Hält die Entwicklung bei den Preisen für Solarstromanlagen weiter an, wird der selbst erzeugte Photovoltaik-Strom laut BSW schon kurzfristig mit normalen Haushaltsstromtarifen konkurrieren

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar