Sind spezielle Batteriesysteme für Photovoltaikanlagen eigentlich sinnvoll?

Wer sich mit dem Gedanken trägt die vorhandenen Photovoltaikanlage um eine Speichereinheit mit Batteriesystem zu erweitern, sollte erst mal kurz innehalten und dies hier lesen. Zunächst kostet eine Batterie-Speicheranlage ca. 5.000 bis 15.000 Euro. Hiermit kann man ca. 5- 10 kWh zwischenspeichern und in der Nacht nutzen, sofern die Energie vom Dach für den Speicher bzw. Batterieeinheit produziert wurde. Eine bessere Lösung ist es, einen Teil der Heizenergie mittels Wärmepumpe mit der Photovoltaikanlage zu übernehmen. Dies kann man ganzjährig nutzen. Die Warmwasserwärmepumpe wird von der normalen Heizung abkoppelt, und jetzt kann man den eigenen Strom effektiv für die Wärmepumpe mit nur einem Drittel Energieaufwand nutzen, viel besser als jede Solarthermieanlage, denn nachts speichert die Wärmepumpe in einem 300 l Speicher die Energie. Die Einbaukosten betragen lediglich 3000 Euro. Weitere nutzbare Möglichkeiten bieten Staubsauger Roboter, die tagsüber geladen werden, einfach Schaltuhren, Smartphone Systeme mit Zuschaltmöglichkeit über iPhone und Co. oder ein Elektroauto das sowieso mit einer Batterie ausgestattet ist, tagsüber zu laden. Nach neuesten Erkenntnisse ist das eine der besten Möglichkeiten den Solar Strom effektiv zu nutzen. Wenn man heute einen Elektroauto, zum Beispiel einen Elektro Smart least, kostet das insgesamt weniger mit dem zusätzlichen Nutzen ein Fahrzeug zu haben und keinen Sprit mehr zu tanken, so Willi Harhammer, Geschäftsführer von iKratos Solartechnik. Wer jedoch nicht auf ein Batterie System verzichten möchte, dem bietet der Unternehmer an, ein günstiges Solar Speicher Set, bestehend aus Ladegerät, 2 Batterien a 105 Ah, Wechselrichter mit 1000 VA und einer Umschaltbox erst mal zum Testen, die Investitionen liegt bei ca. 1500 Euro. Wer die Möglichkeit sucht erstmal eine kleine Photovoltaikanlage mit Speichersystem zu nutzen sei es auch für eine Mietwohnung, dem bietet man ein günstiges Solarmodul mit Speichereinheit für rund 600 Euro©

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar