Solaranlagen für Jedermann; Konzept der Bürgersolarkraftwerke ermöglich allen Bundesbürgern den Zugang zum Solarmarkt

Der Ausbau der Nutzung regenerativer Energien sei so wichtig wie noch nie, betont die Deutsche Umweltberatung GmbH & Co. KG (DUB) und bietet mit dem Konzept der “Bürgersolarkraftwerke” die Nutzung der Sonnenenergie für Jedermann an. Verbraucher bauen nach diesem Konzept eine private Photovoltaik-Anlage auf einem Fremd-Dach. Die Summe der Anlagen in einem Projekt ist dann das so genannte Bürgersolarkraftwerk”. Die Deutsche Umweltberatung bietet ihren Investoren ein “Rund-um-Sorglos-Paket”. Dazu zählen die Vermittlung der benötigten Dachfläche, Planung und Bau der kompletten Photovoltaik-Anlage mit allen dazugehörigen Komponenten in Größen von rund 8 – 15 Kilowatt Nennleistung, Wartung und Betrieb des Bürgersolarkraftwerkes. Ein ökologisch sinnvolles Projekt, das sich für den Betreiber auch ökonomisch lukrativ darstelle, denn für jede eingespeiste Kilowattstunde erhalten Investoren gemäß dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) die staatlich garantierte Solarstrom-Einspeisevergütung für 20 Jahre. Mit dem Bau einer Bürger-Photovoltaikanlage werde die Erzeugung von Solarstrom auch für Menschen zugänglich, die keinen Zugang zu eigenen Dachflächen haben. “Bürgersolarkraftwerke bieten den umweltorientierten Verbrauchern die Möglichkeit, einen nachhaltigen Beitrag zu Klima- und Ressourcenschutz zu leisten”, betont die DUB. Quelle: Deutsche Umweltberatung Gmbh & Co. KG

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar