Solarenergie, aber pronto!

Eine Solaranlage, die Sie einfach in die Steckdose stecken können. Solarmodule, bei denen die Installation schneller gemacht ist, als Sie den Handwerkern einen Kaffee anbieten können? Unmöglich sagen sie. Nein, das ist die neueste Möglichkeit mit Sonnenenergie Geld zu sparen! Das Balkonkraftwerk gibt dem “Solargeschäftsmann” die Möglichkeit direkt Sonnenstrom in die Steckdose einzuspeisen. Einfach am Balkongeländer befestigt, oder als Sichtschutz hingestellt, lässt es den Stromzähler rückwärts laufen – kein Wechselrichter, kein langes installieren und keine Probleme! So kann man ordentlich bei seinen Stromkosten sparen. Und falls sie umziehen? Dann nimmt man die Solarmodule einfach mit. Das iKratos GmbH Büro in Nürnberg kennt sich speziell mit den Möglichkeiten in der Stadt aus. Solarexperte Dennis Siedler: “Ich möchte den Kunden Solarenergie anbieten, die zu ihnen passt. Deshalb passen wir uns den Möglichkeiten, die uns die Metropolregion bietet, an. Unsere Antwort ist das kleine, günstige Balkonkraftwerk. Kompakt, Leistungsstark und eine rentable Investition.” Zum Thema Investition: Der Kunde erhält eine Garantie für seine Solarmodule von 25 Jahren. Da kann man wirklich von einer Investition sprechen, die sich schnell bezahlt macht sowie lange und garantiert Gewinn abwirft. Das neue Büro ist in der Muggenhofer Straße 135. Dort können sie einen Termin mit den Solarexperten der Firma iKratos unter der Nummer 0800 – 99 28 000 vereinbaren. Das Büro in Nürnberg wird auch bald den ersten Energiesprechtag veranstalten. Speziell zum Thema Stadt und Solarenergie – denn nichts ist unmöglich!

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar