Solarstrom vom Dach ist besser…..

Weißenohe, März 2011. Die Nachrichten über die beiden japanischen Atomkraftwerke, die vermutlich großen Schaden an dem Mythos sichere Atomkraft angerichtet haben überschlagen sich momentan, ständige Wiederholung im Fernsehen zeigen, dass man eigentlich nicht weiß was da in Japan vor sich geht. Von den vielleicht 10-20.000 Toten, die durch den Tsunami umgekommen sind, spricht man momentan nur sekundär. Die Frage ist wie geht es weiter? Selbst unsere Bundeskanzlerin Merkel hat mittlerweile Zweifel und wird so manches neu überdenken. Der einzelne kann heutzutage etwas gegen diese Übermacht der Stromversorger tun. So ist es heute möglich bis zu 50 % des eigenen Stromes mit einer eignen Photovoltaikanlage, unabhängig von Preissteigerungen, zu erzeugen. Wie das geht, kann man in dem Firmengelände von Ikratos gerne begutachten. Tatsache ist: Strom wird nicht billiger, eine weitere Tatsache ist, Atomstrom wird nicht sicherer, eine dritte Tatsache beweist das nur die Sonne allein den Weltbedarf an Energie in einem Jahr in 5 min abdecken könnte. Zweifler haben keine Chancen mehr, Konservative keine Bedenken mehr nach diesen schlimmen Tagen, die wir in Japan erlebt haben und der Schreiber dieser Zeilen hat die Vermutung dass das erst die Spitze eines Eisbergs ist. Es bleibt abzuwarten was sich wirklich in Japan abgespielt hat. Längst könnte man für eine Aufklärung sorgen und so die Verunsicherung der Japaner aber auch der ganzen Welt sorgen. Wir wünschen dem japanischen Volk jedoch einen positiven Wiederaufbau.

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar