Solartechnik für Afrika

Solartechnik für Afrika “made in germany”
Februar 2009. Nach langer Vorbereitungszeit hat iKratos Solar und Energietechnik jetzt auch einen Schritt nach Afrika getan. Zusammen mit Partnern aus West Afrika, wurde direkt in Burkina Faso die “iKratos Africa Solarcompany S.A.” in der Hauptstadt von Burkina Faso, in Ouagadougou gegründet. iKratos Africa berät und plant zunächst mit deutschem “Know how”, ist aber auch ind der Lage mit einer eigenen Engineering Crew, direkte Aufträge im Bereich Solartechnik und Photovoltaik durchzuführen.
Die Haupt-Initiative kommt aus Deutschland, iKratos ist bereits sehr etabliert in den Themen Solar und Photovoltaik. Interessenten,

die an einer Partnerschaft auch in Deutschland interessiert sind, können sich gerne melden. Deutschland hat in den Bereichen Solar und Photovoltaik bereits auf der ganzen Welt eine Vorreiterrolle, Ziel ist es die unsichere Stromversorgung auf dem Land, in den Städten und in Hospitälern mit Photovoltaikanlagen zu unterstützen. Weiterhin gehören zu den weiteren Zielgruppen Industriebetriebe und staatliche Organisationen. Erste Solarprojekte und Bewässerungsanlagen sind von iKratos bereits in der Planung und im Entstehen. iKratos übernimmt hier auch eine soziale Verantwortung, so entstehen bereits Arbeitsplätze in Burkina Faso, speziell in Ouagadougou, aber auch in Deutschland/Weißenohe. Die Einarbeitung der Mitarbeiter von iKratos Africa erfolgt nach deutschen Standarts und wird im neuen Firmengebäude, in Weißenohe/Bayern durchgeführt.
Großes Interesse hat in Afrika die solare Kühlung erregt, welche ikratos bereits 2007 in Deutschland montiert hat. Mehrere Investoren aus Europa zeigen bereits Interesse, Investitionen in Afrika zu tätigen. Mehr unter www.ikratos-africa.com oder http://www.ikratos.de

 
Anfragen unter kontakt@ikratos.de Stichwort: “Solar für Afrika”
 
Translation:
Solar Technology for Africa “made in germany”
February 2009. After a long preparation time, is the company: solar technology iKratos now one step closer to Africa. Together with partners from West Africa, was directly in Burkina Faso, the “Solar iKratos Africa Company SA” in the capital of Burkina Faso, in Ouagadougou established. iKratos Africa and plans to initially consults with German “know how”, but is also posible to make Engineering with a crew, direct procurement in solar photovoltaic technology, and implement.
The main initiative comes here from Germany, iKratos is already very well established in the areas of solar and photovoltaics. Interested in a partnership in Germany are interested may like to report them. Germany has in the fields of solar and photovoltaic already all over the world to lead, the goal is uncertain electricity supply in the country, in cities and in hospitals with photovoltaic systems to support them. Furthermore, among the other industry groups and government organizations. First solar projects are already in planning and construction. iKratos over here also a social responsibility, it has already created jobs in Burkina Faso, especially in Ouagadougou, but also in Germany / Weissenohe. The training of staff from Africa iKratos according to German standards and is in the new company building in Weissenohe / Bavaria implemented.
Great interest in Africa has the solar cooling plant systems, which ikratos early as 2007 in Germany has mounted. Several investors from Europe show interest and investment in Africa to carry. More at www.ikratos-africa.com or http://www.ikratos.de
Contacts under kontakt@ikratos.de keyword: “Solar for Africa”

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar