www W arum W ärmepumpen W ichtiger werden

Wärmepumpen erzeugen aus Wasser Erde oder Luft Energie. Hierzu wird nur wenig Energie, meist Stromenergie, benötigt.
Wärmepumpen sind aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken, egal ob es sich um Klimageräte, Warmwasserwärmepumpen oder Heizungswärmepumpen handelt, eine Wärmepumpe erzeugt umweltfreundlich mit nur 30 % Energieaufnahme Strom. Der Rest kommt meist aus der Erde, wo Sonden eingebaut sind oder gar aus der Luft, wo die Wärmepumpen bis weit unter -15° Wärme für die Heizung generieren können.
Wärmepumpen haben einen zusätzlichen Effekt, können sie doch hochwertigen gegen Photovoltaik-Strom nutzen, zusätzlich mit angeschlossenem Speicher die Wärme entsprechend vorhalten oder speichern.
Dies könnte in dem neuen Energiemix Speicherung von Energie eine erhebliche Rolle spielen. Heizungswärme ist in einem Haushalt aber auch in einem Betrieb eine der aufwändigsten Energieformen. Wenn man hier eine Regelungseinheit, die dann nur Strom benötigt, wenn die Energieerzeugungsanlagen auch Strom produzieren, wäre dies ideal. Zusammen mit der Elektromobilität als Speichermedium und großen Speicherressourcen bestehend aus Batterieanlagen könnten wir in Deutschland unsere Stromtrassen recht weit minimieren. Strom würde dann die zentral aber auch zentral ständig und kontinuierlich über unser vorhandenes Stromnetz fließen. Nach neuesten Berechnungen könnte man so ca. 80 % der Spitzenerzeugung von Großkraftwerken minimieren. Einen in Nürnberg entstandener Wärmespeicher, der mit Blockheizkraftwerken kombiniert ist und von der N-ergie Nürnberg betrieben wird, zeigt in eindrucksvoller Weise, das Wärme Speicherung durchaus eine Spitzenentlastung des Werkes nach sich zieht.

Willi Harhammer

Related Posts

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaik Gasthaus Wirtschaft Restaurant Imbiss

Photovoltaik Gasthaus Wirtschaft Restaurant Imbiss

Solaranlage Photovoltaik Kosten sparen

Solaranlage Photovoltaik Kosten sparen

Jetzt auf Wärmepumpe umsteigen

Jetzt auf Wärmepumpe umsteigen