Effiziente Lichtsysteme – Betriebskosten senken

Mit diesem Hintergrund berät die Firma Econlux über den effektiveren Einsatz von Lichtsystemen.
“Wenn es so einfach wäre, alle konventionellen Beleuchtungen nur mit Energiesparlampen auszurüsten, dann würde das jeder machen”, sagt Herr Bristot von der Firma Econlux. “Erschwert wird das Vorhaben besonderst für Gewerbetreibende, diese haben in der Regel keine

haushaltsübliche Beleuchtungsanlagen und sind gesetzlichen Beleuchtungsvorschriften unterworfen. Obwohl hier die größten Einsparpotentiale durch die langen Betriebszeiten vorliegen.”

Somit beugt sich der Sparwille dem allgemeinen technischen Kenntnisstand. Der in der Regel einen Komplettumbau von mehreren tausend Euro mit sich zieht und für die Umbauzeit auch noch eine schwer zu kalkulierende Betriebsruhe beschert.
Das geht auch anders:
 
Econlux hat sich auf den Einsatz von effizienten Lichtsystemen unter den Gegebenheiten der vorhandenen Lichtanlagen spezialisiert. Somit könnten die Umrüstkosten mehr als halbiert werden, der besondere Joker einer Econlux Methode ist die Umrüstung im laufenden Betrieb. Die anfallenden Kosten für die Umrüstung amortisieren sich schnell, da der Strombedarf für die Beleuchtung um 40 % gesenkt werden kann. In Zahlen bedeutet das, das eine Stromrechnung für einen Betrieb mit 100 58 W Leuchtstoffröhren je nach Einschaltdauer und Strompreis schon mal um 150 € im Monat gesenkt werden kann. Wir reden hier von der Betriebsgröße und Dauer eines Getränkemarktes unter der Einhaltung aller Vorschriften die ab 01.09.07 in Kraft treten werden.
 
Aber die Lösungen die seitens Econlux vorgeschlagen werden reduzieren sich nicht nur auf Leuchtstoffröhren, sondern auch auf Bürobeleuchtung, Hallenbeleuchtung und wiedererlangen von Umwelt und Gesetzesvorschriften.
 
Einige der laufenden Projekte bei Econlux sind:
Die Umrüstung von Quecksilber Dampf Lampen zu LED Spots bei einem Autovermieter, Einsparpotential über 70 %.
Oder Lichtmodernisierung einer Produktionshalle eines Autozulieferers, Einsparpotential zwar “nur” 35%, bedeutet aber eine Rechnungssenkung um ca. 14.000 € pro Jahr und Halle.
 
So ist Umweltschutz nicht nur gut für das Gewissen, sondern auch noch für das Budget.
 
Nähere Informationen erhalten Sie bei Econlux-Vertriebsbüro Bayern – Carsten Bristot; Ringstraße 18a; 85283 Wolnzach – Telefon: 08442/956619 oder per Mail unter Bristot@Econlux.de.

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar