Erlanger Firma, Solar Millenium als Aktie empfohlen

Solar Millennium, ein Unternehmen aus Erlangen/Tennenlohe entwickle und baue solarthermische Großkraftwerke auf Basis der Parabolrinnentechnologie. Im Wettbewerb habe das Unternehmen eine herausragende Stellung: Als First Mover habe Solar Millennium einen Know-how-Vorsprung, der durch kontinuierliche F&E-Aktivitäten verteidigt werden sollte. Das Unternehmen habe das erste kommerzielle europäische Solarthermiekraftwerk gebaut und habe eine führende Position bei der Entwicklung hocheffizienter Parabolrinnenkollektoren.
Als einziges Unternehmen biete Solar Millennium von der Standortauswahl über die Projektentwicklung und -finanzierung bis zum Bau und Betrieb Großkraftwerke aus einer Hand. Das komplette Management der Großprojekte sei komplex und stelle eine Eintrittsbarriere für Newcomer dar. Außerdem hebe Solar Millennium durch die breite Aufstellung Synergien.
Der Markt für solarthermische Großkraftwerke zeichne sich durch geringe Konkurrenz und sehr hohes Wachstumspotenzial aus. Solarthermische Energie habe den großen Vorteil der Speicherbarkeit. Damit sei die Stromerzeugung planbar.
Umsatz und EBIT sollten in den nächsten Jahren kräftig gesteigert werden. In 2008 dürfte der Umsatz um 154% auf EUR 79 Mio. und das EBIT um fast 50% auf EUR 24,2 Mio. steigen. Das sehr dynamische Wachstum fuße auf der wachsenden Projektpipeline und dem Fortschritt bei der Entwicklung der einzelnen Projekte. Grundlage sei ein durch staatliche Förderprogramme und steigende Kosten für fossile Brennstoffe schnell wachsender Markt.
Für die kommenden Jahre werde ein Rückgang der EBIT-Marge antizipiert. Grund sei das überproportionale Wachstum der Bereiche Technologie/Engineering und Kraftwerksbau, die niedrigere Margen aufweisen würden als die Projektentwicklung und -finanzierung. Dieses überproportionale Wachstum ergebe sich aus den Projektfortschritten. In 2010 dürfte das Unternehmen eine hohe EBIT-Marge von fast 19% erreichen. Der Newsflow sollte sich kontinuierlich positiv entwickeln. Neben Projektfortschritten bei Andasol 1-3 und Spanien 4 und 5 dürfte Solar Millennium auch über neue Projektaufträge berichten.

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar