Innovative Luft Wärmepumpe mit Split Technik

Umgebungsluft ist überall unbegrenzt verfügbar und kann ohne großen Aufwand als Energiequelle genutzt werden. Auch bei Temperaturen von deutlich unter -7°C kann die Außenluft mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe noch genug Wärme für die Heizung bereitstellen.
Die Bartl Wärmepumpe mit Scrollkompressor ist geschützt vor Witterungseinflüssen und leicht zugänglich für Wartungsarbeiten im Technikraum aufgestellt.
Der Luftwärmetauscher (Splitverdampfer) wird separat im Freien aufgestellt und über Kälteleitungen mit der Wärmepumpe verbunden. Die Wärmepumpe ist mit einer Abtauung für den Verdampfer ausgestattet, wobei die Abtauautomatik bedarfsgerecht durch den Wärmepumpenregler gesteuert wird. Abhängig von den tiefsten zu erwartenden gußentemperaturen ist die Bartl-Wärmepumpe evtl. mit einer Elektrozusatzheizung einzusetzen.

Durch wechselhafte, aber im Durchschnitt relativ hohe Außentemperaturen während der gesamten Heizperiode wird mit einer Luft/Wasser Wärmepumpe eine gute Jahresarbeitszahl von über 3,5 erreicht.
Voraussetzungen:

  • Wärmeabgabe über Niedrigtemperaturheizung wie Wandheizung und Fußbodenheizung.
  • Es ist eine kältetechnische Inbetriebnahme erforderlich.
  • Die Entfernung zwischen Wärmepumpe und Splitverdampfer sollte nicht über 15 m betragen
Vorteile der Bartl Wärmepumpe:
  • Der Einsatz einer Luft/Wasser Split Wärmepumpe ist jederzeit mit geringem, baulichen Aufwand möglich.
  • Speziell in der Altbaussanierung, in Verbindung mit Niedertemperatur Heizkörpern oder mit Wand- oder Fußbodenheizung können mit dieser Variante Heizkosten bedeutend verringert werden.
  • Erdarbeiten, Sondenbohrungen oder Brunnenbohrungen und somit Eingriffe in bestehende Gärten entfallen.
  • Im Gegensatz zu Luft/Wasser Wärmepumpen für Innen- bzw. Außenaufstellung besteht bei der Splitvariante keine Gefahr durch Frostschäden bei evtl. Stromausfall.
  • Aufwendige, kälteisolierte Luftkanäle und Wanddurchbrüche oder erdverlegte Heizleitung entfallen.
  • Die Bartl Splitverdampfer kann optimal platziert werden, ist mit stromsparenden, langsam laufenden Axialventilatoren ausgerüstet und erzeugt keine störenden Luftgeräusche im Gebäude.
Fachfirma in der Metropolregion Nürnberg Fürth Erlangen ist www.ikratos.de

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar