Natur mit Energie erwandern: der “Fünf Seidla Steig”

Natur mit Energie erwandern: der “Fünf Seidla Steig”
Brauereienvielfalt, nahe den Toren Nürnbergs
Der Fünf-Seidla-Steig als der Brauereiwanderweg in der südlichen Fränkischen Schweiz führt auf landschaftlich reizvollen Wegen zu den fünf Privatbrauereien in den Gemeinden Gräfenberg und Weißenohe. Markiert nach den Qualitätsrichtlinien des Deutschen Wanderverbandes bietet der Brauereiweg alles, was Franken für Biergenießer und Wanderer zu bieten hat:
Wunder-bare Wald- und Wiesenlandschaft im Jura, herzhaften Biergenuss
und fränkische Gaumenfreuden. Erleben Sie den Fünf-Seidla-Steig gemütlich auf einer Strecke von zehn Kilometern mit Einkehr in den fünf Brauereigasthöfen. Sie können sich nach jeder Etappe von einem Rücktransfer zum Ausgangspunkt zurückbringen lassen. Oder wandern Sie die 15 Kilometer lange Rundtour, die Sie von Thuisbrunn zurück zum Bahnhof Gräfenberg oder Bahnhof Weissenohe, neben dem Betriebsgebäude von iKratos Solar und Energietechnik führt, ebenfalls beginnen an diesem Punkt die Wanderung zur Lillingquella/Lillachquelle und der Aufstig zum Albrandsteig. Ein Jahresprogramm, zusammengestellt von den Brauereien und den Altstadtfreunden Gräfenberg, runden das Wandererlebnis auf dem Fünf-Seidla-Steig ab. Der Prospekt mit dem Jahresprogramm liegt in den VGN Stellen und den Tourismusinformationen aus. Herzlich sind alle aus Nürnberg, Fürth und Erlangen eingeladen, diese weitere Attraktion zu erwandern.

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar