Rattelsdorf im “Sonnen-Licht”

Weißenohe, 31.01.2011PV-Anlage
Die Zeit der kommunalen Stromerzeugung durch Umwandlung von Sonnenenergie mit Photovoltaik hat in Rattelsdorf begonnen. Das Kommunalunternehmen Rattelsdorf ist sichtlich stolz auf das in kürzester Zeit umgesetzte Projekt.

Mit der neuen Photovoltaikanlage auf dem Dach der Abtenberghalle in Rattelsdorf hat seit Ende Dezember 2010 eine umweltfreundliche Ära begonnen. Nach kurzer intensiver Planungsphase wurde die Anlage kurzfristig durch die Firma iKratos Solar- und Energietechnik GmbH aus Weißenohe fertig gestellt und betriebsbereit übergeben. Alle Beteiligten haben optimal zusammengearbeitet um die Anlage bis Ende 2010 fertigzustellen.

Seit Inbetriebnahme erzeugen 384 Module mit 225 Watt Leistung, sogenannte polykristalline Photovoltaik-Module, auf einer Gesamtfläche von etwa 630 m² Solarstrom. Wechselrichter der Firma Servemaster speisen den umweltfreundlichen Strom mit höchstem Wirkungsgrad ins Netz.

Die Anlage kann jährlich 77.000 Kilowattstunden Strom erzeugen. Diese Stromproduktion kann ca. 15 Haushalte mit Strom versorgen. Die erzeugte Energie wird auf Grundlage der Vergütung durch das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) in das Stromnetz eingespeist.

Von nun an wird das Sonnenlicht direkt in Strom umgewandelt und verpufft nicht mehr ungenutzt auf  dem Dach der Abtenberghalle. Es handelt sich um eine ökologische Investition in die Zukunft, die der Gemeinde zusätzlich hohen Ertrag bringen wird.

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar