Solarstromtankstelle in Weißenohe, direkt an der B2

Weißenohe, 01.02.2011Solar-Tankstelle

Zunehmende Verkehrsdichte – vor allem im innerstädtischen Straßenverkehr, lässt die Umweltbelastungen weiter ansteigen. Durch den Einsatz von Elektrostraßenfahrzeuge, lassen sich Schadstoffemissionen wie Kohlendioxid- und monoxid, Stickoxide und Staub in den Ballungsräumen reduzieren. Optimal wäre, wenn die Bereitstellung für den benötigten Strom aus regenerativen Energien erfolgen würde. Dadurch könnten weitere Schadstoffemissionen aus dem gebräuchlichen erzeugten Strom vermieden werden.
Die Firma iKratos aus Weißenohe liefert die Lösung. Mit dem iKratos-Solarcarport ist ein noch umweltfreundlicher Einsatz von Elektorstraßenfahrzeugen möglich. Die Kombination aus Carport und Solar-Zapfsäule, ergibt eine interessante Zukunftsperspektive für den Individualverkehr. Die sogenannte Solar-Tankstelle ermöglicht zum Beispiel das Aufladen von Elektrofahrzeugen während der Parkzeit (Park & Ride-Betrieb).
An der öffentlichen Solarstromtankstelle der Firma iKratos, haben Sie die Möglichkeit Ihr Fahrzeug zu parken und gleichzeitig mit Solarstrom aufzuladen, der mit den Solarzellen auf dem Solarcarport erzeugt wird. Für die “Betankung” steht eine Normsteckdose 230V/16A zur Verfügung. Der Strom wird zum normalen Haushaltstarif and die Elektrofahrzeughalter abgegeben.
Die Solar-Tankstelle befindet sich auf dem Firmengelände der iKratos GmbH in 91367 Weißenohe, Bahnhofstraße 1, Telefon 09192/992800 www.ikratos.de

Willi Harhammer

Related Posts

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

SunPower Photovoltaikmodule: So holen Sie das Beste aus der Sonne

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Wann lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaik und Wärmepumpe Nürnberg

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

Photovoltaikanlage fürs Sportheim

No Comment

Schreibe einen Kommentar